Ausflugstipps für die ganze Familie
Alles zu "Attachment Parenting"
So geht "Kooperatives Lernen" für Kinder

Stillen in der Öffentlichkeit: Studie zeigt Aufklärungsbedarf

Stillen in der Öffentlichkeit: Studie zeigt Aufklärungsbedarf

Eine vom Babyartikelhersteller MAM im DACH-Raum durchgeführte Studie zeigt, dass Stillen in der Öffentlichkeit für den Großteil aller Mamas unangenehm ist und in unserer Gesellschaft nach wie vor tabuisiert wird. 1.914 Mütter wurden zu ihrem Stillverhalten befragt, ebenso zu den Gründen, warum sie stillen und welche Probleme häufig auftreten. Knapp die Hälfte aller Umfrageteilnehmerinnen (45,1 Prozent) stillen ihre Babys zwischen dem sechsten und neunten Lebensmonat ab. Jede fünfte Frau (19,9 Prozent) stillt länger als ein Jahr. Der Großteil aller Befragte

Weiterlesen …

Bub spielt in seinem Kinderzimmer

Spielzeugideen von Geburt bis zum Kindergartenalter

Es ist die Lieblingsbeschäftigung der Kleinsten, der sie stundenlang und intensiv nachgehen können: Spielen. Ob mit Bauklötzen, Fahrzeugen, Puppen, Greiflingen, Musikinstrumenten, Kugelbahnen, Stofftieren oder ersten Brettspielen. Kinder lieben es, sich im Spiel kreativ zu entfalten. Das kindliche Spiel ist jedoch nicht nur ein lustiger Zeitvertreib, es nimmt auch eine wichtige Funktion in der Entwicklung des Kindes ein. Wir erklären dir, wie du dein Kind mit dem richtigen Spielzeug altersgerecht fördern kannst, welches Spielzeug sich im Baby-, Kleinkind- und Kindergartenalter eignet und worauf du beim Spielzeugkauf achten solltest.

Weiterlesen …

Laufräder, Scooter & Co.: Mobilität für die Kleinsten

Laufräder, Scooter & Co.: Mobilität für die Kleinsten

Die Auswahl an möglichen fahrbaren Untersätzen für Kinder ist in den letzten Jahren stark angewachsen. Die ersten Gefährte sind bereits ab einem Alter von etwa einem Jahr nutzbar. Doch nicht immer ist Eltern klar, für welche Art von Fahrzeug sie sich im jeweiligen Alter entscheiden sollten und was diese zur Entwicklung beitragen können. Dieser Artikel zeigt eine Auswahl möglicher Vehikel und soll dabei helfen, die Entscheidung für ein bestimmtes Fahrzeug ein wenig zu erleichtern.  

Weiterlesen …

Medienerziehung im Kleinkindalter:  Hörspiele für Kinder

Medienerziehung im Kleinkindalter: Hörspiele für Kinder

Wann du mit der aktiven Medienerziehung beginnst, hängt davon ab, ab wann dein Kind sich für Medien unterschiedlichster Art interessiert. Kinder wachsen heutzutage wie selbstverständlich mit Fernseher, Radio, Handy, Computer oder Tablet auf – schließlich sind diese Medien fest in unserem Alltag verankert. Bereits im Babyalter genießt es dein Kind, wenn du ihm eine kurze Geschichte vorliest. Später steigt die Neugierde, Musik, Geräusche, Erzählungen und andere Klangwelten selbst zu entdecken. Hörspiele sind richtig eingesetzt, pädagogisch wertvolle Medien, die dein Kind unterhalten und gleichermaßen in seiner Entwicklung fördern. Zudem sind sie manchmal eine wunderbare Ablenkung vom Alltag!

Weiterlesen …

Sparen für das Kind - Kreative Ideen

Sparen für das Kind - Kreative Ideen

Viele Eltern setzen sich das Ziel, ihr Kind auch finanziell bestens auf die Zukunft vorzubereiten. Oftmals wird schon unmittelbar nach der Geburt ein entsprechender Sparplan auf den Weg gebracht. Doch welche kreativen und lukrativen Möglichkeiten stehen Eltern zur Verfügung? Und wie groß muss das Budget dafür tatsächlich sein? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf solche Fragen.

Weiterlesen …

Kind spart Taschengeld mit einer Spardose

Gelderziehung für Kinder und Jugendliche

Unsere Kinder wachsen in einer Gesellschaft auf, die von Konsumdenken und vielfältigen finanziellen Möglichkeiten geprägt ist. Für Eltern bedeutet diese Entwicklung, dass sie eher früher als später damit beginnen, sich Gedanken über die Gelderziehung ihrer Kinder zu machen: Woher kommt das Geld eigentlich und warum brauchen wir es fürs tägliche Leben? Wie geht man richtig mit Geld um? Ab wann bekommt mein Kind Taschengeld und vor allem wie viel? Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengefasst, wie du dich dem Thema nähern und deinem Kind einen verantwortungsvollen Zugang zu finanzieller Grundbildung ermöglichen kannst.

Weiterlesen …