Zungenbrecher

Zungenbrecher sind eine bestimmte Wortfolge, deren Schwierigkeit darin liegt sie schnell hintereinander auszusprechen. Besonders im Kindergartenalter lernen Kinder dadurch früh ihre Sprachkompetenz zu verbessern. Sie trainieren spielerisch schwierige Laute und eine korrekte Aussprache. 

Was Zungenbrecher so schwierig macht sind nicht die einzelnen Worte selbst sondern die Aneinanderreihung von Worten mit gleichartigen oder ähnlichen Lauten. Vor allem die Zischlaute sind eine Herausforderung. Wer Zungenbrecher übt, trainiert neben der Artikulation auch sein Sprechtempo und seine Konzentration. Besonders Kinder im Kindergartenalter brauchen verstärkte Sprachförderung.
Übrigens: Zungenbrecher gibt es in jeder Sprache.

Schnecken erschrecken

Schnecken erschrecken, wenn Schnecken an Schnecken schlecken,
weil zum Schrecken vieler Schnecken, Schnecken nicht schmecken.

Zehn Zwerg

Zehn Zwerg zahn zehn Zentner Zucker zum Zaun zuwi.
Zum Zaun zuwi zahn zehn Zwerg zehn Zentner Zucker!

Zwanzig Zwerge

Zwanzig Zwerge zeigen Handstand, zehn im Wandschrank, zehn am Sandstrand.

Robbensippe

Auf den sieben Robbenklippen sitzen sieben Robbensippen,
die sich in die Rippen stippen, bis sie von den Klippen kippen.

Blaukraut bleibt Blaukraut

Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.
Brautkleid bleibt Brautkleid und Blaukraut bleibt Blaukraut.

Fischer als Floßfahrer

Fischer, die als Floßfahrer auf Flussflößen auf Floßflüssen fahren, sind fischende Floßflussflussfloßfahrer. Wenn die fischenden Floßflussflussfloßfahrer aus den Floßflüssen Fische fischen, sind’s nicht Floßfische – auch nicht bloß Fische – es sind Floßflussfische, es sind Flossenfische: es sind Floßflussflossenfische.

Zischelschlangen

Zwischen zwei spitzen Steinen saßen zwei zischelnde Zischelschlangen und zischten.

Wissen

Wenn ich weiß, was du weißt,
und du weißt, was ich weiß,
dann weiß ich, was du weißt,
und weißt du, was ich weiß.

Achtzig alte Ameisen

Achtzig alte Ameisen aßen am Abend achtzig Ananas.

Hans hört hinterm Holzhaus

Hans hört hinterm Holzhaus Hubert Hansen heiser husten.

Kleine Kinder

Kleine Kinder können keine knackigen Kirschkerne knacken.

Kluge kleine Katzen

Kluge kleine Katzen kratzen keine Krokodile.

Wir Waschweiber

Wir Waschweiber wollten weiße weiche Wäsche waschen, wenn wir wüssten
wo weiches weißes Waschmittelpulver wär.

Junge Jodler

Junge jodelnde Jodler-Jungen jodeln jaulende Jodler-Jauchzer.

Schnecken essen Kresse nicht

Schnecken essen Kresse nicht, denn Kresse schmeckt den Schnecken nicht.

Wenn kleine kräftige Krabbelkäfer

Wenn kleine kräftige Krabbelkäfer heftig hinter Krabbelkäfer krabbeln,
krabbeln kleine kräftige Krabbelkäfer heftig kleinen Krabbelkäfer nach.

Hinter Hermans Hemden

Hinter Hermann Hannes Haus, hängen hundert Hemden raus.
Hundert Hemden hängen raus, hinter Hermans Hanne’s Haus.

Zwei Astronauten

Zwei Astronauten kauten und kauten während sie blaugrüne Mondsteine klaubten.

Zehn Ziegen

Zehn Ziegen zogen zehn Zentner Zucker zum Zoo.

In der ganzen Hunde Runde

In der ganzen Hunde Runde gab es nichts als runde Hunde.

Es klappert die Klapperschlangen

Es klappert die Klapperschlangen bis die Klappern schlapper klangen.

Ich wünsch Dir

Ich wünsch Dir soviel gut Tag im Jahr,
wieder Fuchs am Schwanz hat Haar.

Die Eifersucht

Die Eifersucht ist eine Leidenschaft,
die mit Eifer sich was Leiden schafft.

Als wir noch in der Wiege lagen

Als wir noch in der Wiege lagen, gab’s noch keine Liegewagen.
Jetzt kann man in den Waagen liegen und sich in allen Lagen wiegen.

Violett

Violett steht ihr recht nett.
Recht nett steht ihr violett.

Herr von Hagen

Herr von Hagen, darf ich's wagen,
Sie zu fragen, welchen Kragen
Sie tragen als Sie lagen
krank am MAgen in dem Wagen
auf dem Weg nach Kopenhagen?

Dies ist ein Scheit

Dies ist ein Scheit.
Dies ist ein Schleitenscheit.
Dies ist ein wohlgeschlissenes Schleißenscheit.
Das schickt die Frau aus Meißen 
und lässt sagen frei,
dass sie die allergeschickteste
Schli-Schlag-Scheitschleißerin sei,
und ihr Mann der Fritze
hinter der Scheune sitze
und fleißig Schli-Schla-Schleißenscheite schnitze.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an!