(Kommentare: 0)

Warnung bei Produkten von Beeboo und Revell

RAPEX, das Warnsystem der Europäischen Kommission für gefährliche oder unsichere Nicht-Lebensmittelprodukte, meldet in der achten Kalenderwoche zwei Produkte die eine Beeinträchtigung der Gesundheit nach sich ziehen können.

Revell "epixx Piratenset" - Artikelnummer 20116, EAN 4009803201160

Nach der Meldung von RAPEX befindet sich in dem Produkt die Chemikalie Diisononylphthalat, welcher nach europäischer Chemikalienverordnung nicht in Kinderspielzeug zum Einsatz kommen darf. Die Behöre hat die Beschlagnahme des Spielzeugs verordnet und den Importeur aufgefordert das Produkt vom Markt zu nehmen. Phthalate werden leider immer wieder als Weichmacher für PVC (Polyvinylchlorid) eingesetzt und können sich auf die menschliche Gesundheit auswirken. U.a. können diese Auswirkungen auf die Fortpflanzungsfähigkeit als auch das Kind im Mutterleib haben.

Beeboo “Schiebepuzzle” - Artikelnummer 33407, EAN 4022498334074

Aus der Meldung von RAPEX geht auch ein Puzzlespiel von Beeboo hervor. Angeblich lässt sich ein Kleinteil mit geringem Kraftaufwand aus dem Puzzle lösen. Ein Verschlucken solcher Kleinteile kann bei Kleinkindern zum Ersticken führen und muss gemäss der europäischen Norm EN 71 vom Markt genommen werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben