(Kommentare: 0)

Kindersitz Cockpit von Michelin

Auf eine Überprüfung von mehreren Kindersitzen durch den ADAC und der Stiftung Warentest, reagiert der Hersteller Michelin mit einem Rückruf seines Produktes "Michelin Cockpit". Der Sicherheitssitz, der für 299 Euro erst seit kurzer Zeit auf dem deutschen Markt ist, erwies sich im Test als "mangelhaft".

Kindersitz Als einziger Kindersitz ist der "Michelin-Cockpit" aufgrund seiner schlechten Schutzwirkung bei einem Frontaufprall im Crashtest durchgefallen. Michelin bittet die Besitzer des Produktes, den Sitz direkt an das Unternehmen zu senden oder an den Händler zurückzubringen. Man erhält dann einen neuen Kindersitz oder einen Gutschein, auch ohne Kassabon.

In Frankreich ist fällt die Rückrufaktion größer aus, hier ist der Kindersitz bereits seit mehreren Monaten auf dem Markt. Das Produkt wurde auch bei internationalen Onlinehändlern und -auktionen angeboten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben