(Kommentare: 0)

H&M muss defekten Gürtel für Mädchen-Leggins zurückrufen

Das schwedische Modeunternehmen H&M ruft defekte Gürtelschnallen für Mädchen Leggins bei der Größe 92 und 98 zurück. Der Rückruf muss wegen eines Materialmangel der Metallteile des Gürtels vonstattengehen.

Die Metallgürtelschnalle, die den Gürtel hält, kann in kleinere Teile zerbrechen. Die Kleinteile können besonders für Kinder unter 3 Jahren gefährliche werden. Sie sind besonders gefährdet, daran zu ersticken oder sie zu verschlucken.

Zurück

Einen Kommentar schreiben