(Kommentare: 0)

Luxus-Kindergarten in England

Das Kindergärten sich als Dienstleister verstehen die Eltern in der Erziehungsarbeit und der Organisation des Alltags unterstützen ist hinlänglich bekannt. "Kids Allowed" in Manchester in England geht als Kindergarten einen Schritt weiter und bietet sich für allerlei unterstützenden Service für Eltern an.

Other Services Kids Allowed Der "Eltern-Portier" nimmt zu jeder Tages- und Nachtzeit nicht nur Kinder am Eingang des Kindergartens auf, sondern auch ungebügelte Hemden oder Pakete die noch zur Post gebracht werden müssen. Neben einem Frühstück für die Kleinsten können auch ältere Geschwister mitgebracht um von "Kids Allowed" zur ihrer eigenen Schule gebracht zu werden. Um Geschwistern die Möglichkeit zu bieten mehr Zeit miteinander zu verbingen, besteht das Angebot Kinder zwischen sechs Monaten und bis ins hohe Schulalter vorort ganztägig betreuen zu lassen.

Darüber hinaus bietet der Kindergarten neben eigenen Babysittern, Kinderfrisören und Schuhexperten eine Reihe an Dienstleistungen an um den Stressfaktor der Eltern für Besorgungen und Erledigungen nach der Arbeit oder am Wochenende zu minimieren.

Große Leistung mag natürlich auch gut vergütet werden und so kostet ein Tag bei "Kids Allowed" um die 65 Euro pro Kind. Angesichts der auch sonst so moderaten Kindergartenpreise in London (um die 45 Euro pro Tag) erschreckt der Preis allerdings nicht so.


Links: www.kidsallowed.com - Zur Webseite des Kindergartens

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an!