(Kommentare: 0)

Kinderführung auf Schloss Ambras in Tirol

Wehrhafte, schwer gerüstete, berittene Krieger des europäischen Mittelalters, kurz: Ritter, üben auf Buben und Mädchen besonders im Volksschulalter eine große Faszination aus. Auf Schloss Ambras in Innsbruck gibt es Kinderführungen, die sich auf das Leben der Ritter spezialisiert haben.

Rüstkammer Schloß Ambras - Vier Rüstungen zu Pferd in der Ausstellung

Bilder von Rittern in ihren Rüstungen kennt jeder. Aber sie waren nicht die einzigen, die Rüstungen trugen. Wer trug sie und bei welchen Gelegenheiten? Auf Fragen wie diese wird bei der Kinderführung eingegangen. Neben vielen lehrreichen Informationen über das Leben von anno Dazumal kann so einiges entdeckt und ausprobiert werden.

Das Schloss Ambras hat täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 16 Uhr. Der Eintritt ins Schloss kostet für Erwachsene zehn Euro, für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren ist der Eintritt frei. Die Teilnahme an Führungen kostet drei Euro pro Person.

Die Führungen sind geeignet für Kinder ab fünf Jahren. Beginn ist am 30. März, 6. April, 13. April, 20. April und 27. April jeweils um 14.40 Uhr. Eine Anmeldung unter kunstvermittlung.ambras@khm.at ist erforderlich.

Weiterführende Informationen auf der Homepage: www.schlossambras-innsbruck.at

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an!