(Kommentare: 0)

EU-Notruf für vermisste Kinder startet im Sommer

Die EU-Kommission bestätigt nun den schon seit letzten Sommer im Entwurf befindlichen Vorschlag einer europaweiten Notrufnummer für Eltern oder Angehörige vermisster Kinder. Medienkommissarin Viviane Reding gab an, dass mit der geplanten Einrichtung dieser Hotline (Sommer 2007), Vermisstmeldungen kostenfrei unter der Telefonnummer 116 0000 gemeldet werden können.

Ursprünglich war die Realisierung einer solchen Dienststelle bereits für Jahresende 2006 geplant. Reding forderte aus diesem Grund alle 27 EU-Staaten auf, sich dem Projekt im eigenen Land anzunehmen und schnell zuzustimmen. Besonders Jaques Chirac und dessen Frau Bernadette betonen die Wichtigkeit des Projekts, gilt doch das französische Kinder-Notrufsystem als Vorbild.

Unter der Nummer verkürzten Notrufnummer 116 sollen in Zukunft auch andere Sozial- und Hilfsdienste für Europa erreichbar sein.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an!