(Kommentare: 0)

Baby auf eBay angeboten

Eine 23-jährige Mutter und ihr Lebensgefährte aus Memmingen in Deutschland, haben vergangene Woche ihr erst acht Monate altes Baby auf der Auktionsplattform eBay zum Verkauf gestellt. Benutzer der Plattform und Polizei haben schnell reagiert.

eBay Logo Mit dem Titel "Baby - Nur an Selbstabholer" und folgendem Beschreibungstext wurde die Auktion eingegeben: "Biete hier mein noch fast neues Baby zum Verkauf an, da es mir mittlerweile zu laut geworden ist. Es ist ein männliches Baby, gute 70cm groß. Man kann es im Tragetuch oder im Kinderwagen benutzen!"

Nach einer Serie an Anrufen bei deutschen Polizeidienststellen wurde das Kind von Bediensteten des Jugendamtes von der Familie abgeholt. Die Mutter stimmte einer Übergabe des Kindes an eine Kinderklinik zu. Ob der Ansatz der Eltern ernstgemeint war oder ein Fall von unverantwortungsvollem Spaß ist nicht bekannt.

Der Fall erinnert an Vorkommnisse aus dem Jahr 2005. Damals hatte ein entferntes Familienmitglied, nach einem Streit mit einem Elternpaar, dessen Kind zu einem Startpreis von 10.000 Euro auf eBay angeboten. Die Polizei ging anfangs davon aus, dass die Mutter das Kind eingestellt hatte und ermittelte gegen die 35-Jährige. Die Familie befand sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt der Auktion auf Urlaub. Durch die Zusammenarbeit von eBay und den Behörden der Strafverfolgung wurde der Fall aufgeklärt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an!