(Kommentare: 0)

Achtung Kinderschuhe !

Schuhe Obwohl die kalte Jahreszeit heuer auf sich warten lässt und wir uns noch in der Herbstsonne aalen können, ist es höchste Zeit an den Einkauf der Winterschuhe für Kinder zu denken. Bekannte Markenschuhe, die auf Qualität setzen, sind oft schon Mitte Oktober ausverkauft. Zudem attestieren aktuelle Ergebnisse des österreichischen Forschungsprojektes "Kids: Healthy Feet - Healthy Life" den Schuhen auf Kinderfüssen nicht die besten Noten.

An dem Projekt haben zwei Institute der Wiener Medizinischen Fakultät mitgearbeitet und in zwei österreichischen Bundesländern an vier Kindergärten durchgeführt. Die Ergebnisse "schmerzen". Es stellte sich heraus, dass 69 Prozent der zarten Kinderfüße in zu kurzen Straßenschuhen stecken und ganze neun von zehn Kindern zu kleine Hausschuhe tragen.

Vier von zehn Paar Hausschuhen sind sogar kürzer, als die Kinderfüße. Die Folge ist, dass 42 Prozent der untersuchten Kindergartenkinder bereits eine deutliche Veränderung der Zehenstellung aufweisen. Da sich das Nervensystem und die entsprechenden Empfindlichkeiten bei Kindern erst entwickeln, spüren sie nicht genau, ob Schuhe drücken.

Zu beachten beim Kauf der Schuhe ist die Fußsohlenlänge und die Innenlänge, -höhe und -breite des Fußes sowie die Qualität der Schuhe. Sie sollten aus weichem, atmendem Material bestehen. Auch zeigte das Ergebnis auf, dass die angegebenen Schuhgrößen oft nicht mit der tatsächlichen Größe übereinstimmen.

Die Nachuntersuchungen dieses Projektes werden im Oktober 2006 abgeschlossen, ein Maßnahmenkatalog ist in Vorbereitung.


Link: www.kinderfuesse.com - u.a. Messhilfen für Kinderfüsse
Bildquelle:
jblndl / J�©r�´me | Foto: Have a good weekend ! :-)) | CC icon Lizenz

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an!