Dauerschnupfen in der Früh

edited 10. 02. 2012, 20:18 in Gesundheit
hallo,

habt ihr vl nen tipp für mich, wie ich das weg bekomme?
hab schon alles versucht, allergien sind auch nicht schuld dran und es ist immer mit ohrenstechen verbunden. kann ja nicht ständig antibiotika einnehmen....

danke

Kommentare

  • edited 17:29 Uhr 88
    Hi Du,
    Hast du es schon mal Homöophatisch probiert?

    Wünsche dir eine Gute Besserung.
    Alles Liebe jassi
  • edited 17:29 Uhr 31
    jein, schüssler salze...also so ähnlich, da ich bei dem andren den alk nicht vertrage....aber nutzt irgendwie wenig derzeit
  • edited 17:29 Uhr 4
    Stelle dein Bett auf einen anderen Platz und verweile dort einige Wochen (vielleicht gibt es Erdstörungen oder Elektrosmog an diesem Platz)
    Wenn das nicht möglich ist tausche den Kopf mit den Füssen ;) also d.h. lege deinen Kopf dorthin wo normal die Füsse liegen. Probiere das auf jeden Fall zwei bis drei Wochen aus. Ich habe so meine Dauerfieberblase in der Nase wegbekommen. Ich habe auch vor dem Einschlafen immer einen Tropfen reines Lavendelöl auf ein Taschentuch gegeben und zu meiner Nase gelegt.
    Aber vielleicht musst Du auch nur deine Bett ordentlich absaugen und mit einem Milbenspray halbjährlich einsprühen.
    Meine Freundin versorgt mich immer mit "Erste Hilfe" Tipps :D .
  • edited 17:29 Uhr 1,907
    Ich hatte das auch mal - ich musste ständig niesen 8etwa 10x hintereinander) und im Ohr hat es dabei weh getan..

    Bin dann mal zum Arzt - die aber nichts Feststellen konnte. Das Ohrenziehen hat damit zu tun, dass beim Niesen immer ein Reiz bzw. ein Stechen gespürt wird im Ohr - also nichts SChlimmes! Warum ich genießt habe - ich hab kurzzeitig ein anderes waschmittel verwendet!
  • edited 17:29 Uhr 55
    bin in der 16 ssw und kenn das gerade nur zu gut :)
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.