Koliken und Bauchschmerzen bei Babys

edited 17. 06. 2007, 20:51 in Schwangerschaft & Geburt
Hallo alle,

Ich wollt euch einmal Fragen, welche Erfahrungen ihr mit euren Kindern und Koliken in den ersten Monaten so hattet ?
Wir bereiten gerade einen Themen-Artikel vor und würden auch gerne eure Erlebnisse und Meinungen, Ernährungsansätze, etc. hören.
Wie seid ihr damit umgegangen und wo habt ihr euch Informationen gehohlt.

Liebe Grüße
Stefan
kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen

Kommentare

  • edited 23:37 Uhr 4
    hello!

    meine tochter ! (ja auch mädchen haben das) hatte die ganz gemeinen 3 monatskoliken und bis heute noch leichte probleme beim stuhlgang!

    Leider hat bei ihr nichts geholfen weder fencheltee noch kirschenschäckchen (kirschenkerne). Angefangen hat es in der 2. lebensnache von klein baby bell durchgeweint von 23 uhr nachts bis morgens um 5 uhr. Leider haben die Schwestern auf der Neugeborenen Station keine Hilfe angeboten und eher meine Lage als junge Mutter ausgenutzt ... *wissens eh frau sowieso wenn sie mir ihrem baby nicht umgehen können bleibens noch a woche da* sehr sehr hilfreich ...

    was dann wirklich geholfen hat waren warme bäder, gymnastik (füsse anziehen und ausstrecken) bauch an bauch auf mama liegen! nach genau 3 monaten hat sie durchgeschlafen ohne weinen oder schmerzanfälle zu dieser zeit sind dann nämlich die Bauch und darmmuskelt so weit entwickelt das zwickende rausgedrückt werden!

    seit dem hat sie durchgeschlafen!
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.