(Kommentare: 0)

Früher ausgelacht, jetzt berechtigt in den Himmel gelobt - Biobauern

Internationale Studien zeigen, dass die Entwicklung von Kindern durch Schadstoffe nachhaltig schwer beeinträchtigt wird. Chronische Belastungen mit Schwermetallen, Pestiziden, Herbiziden, industriellen Weichmachern oder Lebensmittelzusätzen im frühen Entwicklungsstadium bis zum dritten Lebensjahr zeigen nachhaltige Schädigungen des Gehirns. Nun ist es auch wissenschaftlich nachgewiesen, dass pränatale und postnatale Belastungen mit Schadstoffen die frühkindliche Entwicklung nachteilig beeinflussen können.

Bioprodukte und deren lange vorausdenkende "Produzenten", die Biobauern, bekommen nun endlich auch offiziell die wissenschaftliche Bestätigung und die rechtmäßige Anerkennung, die schon längst überfällig war.

Gemüse Der vorsitzende Mediziner der Plattform "Ärzte für schadstoff-freie Nahrung", Karl Zwiauer weist darauf hin, dass der Organismus von Ungeborenen, Säuglingen und Kleinkindern sich noch im Entwicklungsstadium befindet und daher Leber und Regelsysteme wie das Immunsystem noch nicht entsprechend ausgereift sind. Dies bringt auch eine höhere Anfälligkeit für Schäden mit sich. Im Falle von z.B. polychloriertem Biphenyl (PCB) konnte klar nachgewiesen werden, dass die Auswirkungen auf die Kinder umso nachteiliger waren, je höher die pränatale Belastung war. Es zeigten sich Aufmerksamkeitsdefizite und schlechtere Lernleistungen bis hin zu Defiziten in der Entwicklung des verbalen, bildlichen und auditiven Gedächtnisses. Aufgrund der nun bewiesenen Fakten empfiehlt es sich, besonders bei Babys und Kleinkindern auf die Herkunft von Lebensmitteln zu achten, optimal wäre biologisch und so schadstofffrei wie nur möglich. Doch auch Schulkinder und der arbeitende Mensch an sich benötigen wertvolle Lebensmittel als Vitalquelle und daher ist es empfehlenswert, grundsätzlich soweit wie möglich auf biologisch-schadstoffarme Produkte umzusteigen.


Link:
www.schadstoff-frei.info - Webseite der Plattform Ärzte für schadstoff-freie Nahrung
Foto: Fruit & Vegetable Box | Fotograf: Ali Karimian | CC icon Some Rights Reserved

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an!