(Kommentare: 0)

Autokindersitze & Sicherheit

Bei Kindern im ersten Lebensjahr zeigen Eltern, wie auch gesetzlich verpflichtet, große Umsicht für die Sicherheit der Kleinen beim Autofahren. Je älter die Kinder werden und sich auf der Rückbank zu "kleinen" RevoltiererInnen entwickeln, desto Nachsichtiger werden manche ErzieherInnen. Doch was hier schnell übersehen wird, ist die Gefahr in der sich die Kinder im Falle eines unvorhersehbaren Unfalls tatsächlich befinden.

AutogurtAutokindersitze sind bis zu einer Körpergröße von 150 cm bzw. bis zu einem Alter von 14 Jahren (bei nicht erreichen der vorgeschriebenen Größe) gesetzlich vorgeschrieben. Hinzu kommt die verpflichtende Sicherung mithilfe eines speziellen Kinder-Rückhaltesystems.

Wenn man den Kauf eines Kindersitzes beabsichtigt, ist es wichtig das Kind mitzunehmen um die 3 Faktoren Auto, Sitz und Kind gemeinsam berücksichtigen zu können.

Ein Sitz darf nicht rutschen, kippen oder an der falschen Stelle im Auto montiert sein. Gurte müssen mit dem Körper harmonisch zusammenspielen (schräge Gurte zB.: über die Brust und nicht über den Hals geführt). Die richtige Anwendung sollte im Geschäft vorgezeigt und durch den Käufer selbst vor Ort unter dem Kontrollblick des Fachmannes durchgespielt werden. Statistiken geben an, dass 60 % der Kinder mit falsch angelegten Gurten im Auto unterwegs sind. Bei aktiven Front-Airbags ist zusätzlich noch zu beachten das keine rückwärts-gerichteten Systeme auf dem Beifahrersitz verwendet werden. Mehr Informationen über die richtige Wahl des Sitzes finden sie bei den Autofahrerclubs. Besonders die Webseiten des ÖAMTC geben einen guten Einblick in aktuelle Tests, fehlerhafte Produkte oder auch in die europäischen Bestimmungen und Gütesiegel für Autokindersitze.

Ein nicht angegurtetes Kind ist kein Kavaliersdelikt und kann nach wiederholter Anzeige auch den Führerschein kosten.


Links:
ÖAMTC - Kindersitze - Artikel und Tests zu Kindersitzen im Auto
autokindersitz.at - Infoseite des BM für Verkehr, Innovation und Technologie

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an!