Galerie

(Kommentare: 0)

Die innovativsten Spielplätze der Welt

Spielplätze sind besondere Orte für Kinder. Dort können sie sich so richtig austoben und nach Herzenslust spielen, laufen und in der Sandkiste Sandburgen bauen. Zusätzlich lernen Kinder auf Spielplätzen spezifische soziale Verhalten und gehören zusetzlich neben dem zu Hause zu den wichtigsten Orten für die kindliche Entwicklung. Wir haben ein wenig geforscht und ganz besonders schöne für euch herausgesucht.

1. Spielplatz im Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark (Japan)

Der Spielplatz ist ein Teil des Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark. Dieser Park ist besonders schön weil er aus einem Vulkangipfl, 5 Seen, einer Halbinsel und kleinen Inseln besteht. Kinder können anhand von herunterhängenden Stoffballen klettern oder einfach nur schaukeln.

2. Obst und Gemüsespielplatz in Stockholm (Schweden)

Schon einmal aus einer Banane gerutscht, auf einer Kirsche geschaukelt oder in einen Apfel geturnt? Das alles und vieles mehr bietet der Obst- und Gemüsespielplatz in Stockholm. Daneben gibt es noch Wassermelonenwippen und einen großen Kletterbaum.

3. Gulliverspielplatz in Valencia (Spanien)

Der Gulliverspielplatz in Valencia ist wirklich etwas Besonderes. Auf einem großen Platz inmitten eines ehemaligen Flussbettes wurde eine riesige Figur des Gullivers platziert. Sein ganzer Körper dient als Kletterfigur und seine Haare und Hände sind als Rutschen gestaltet. Besonders die Kleinen bekommen nicht genug von den unendlich vielen Klettermöglichkeiten.

4. Tire Park in Tokio (Japan)

Auf der Such nach besonderen Spielplätzen sind wir über den Tire Park in Tokio gestolpert. Das ist ein riesiger Sandplatz mit tausenden Reifen in den unterschiedlichsten Größen. Sie bilden die Basis für große Dinosaurier und andere phantastische Figuren, die man alle beklettern kann. Zusätzlich gibt es noch Schaukeln und Klettergerüste aus Reifen.

5. Clemyjontri Park in Virginia (U.S.A.)

Dieser Spielplatz wurde 2006 von der Familie Lebowitz gespendet und nimmt besonders auf Kinder im Rollstuhl Rücksicht. In der Mitte des großen Spielplatzes steht ein altes Karussell. Der Rest des Parks ist farblich in 4 Bereiche eingeteilt: Fitness & Fun, Transport, der Lernbereich und der Regenbogenbereich. Alle 4 verschiedenen Gebiete sind mit unterschiedlichen Geräten ausgestattet.

6. Arboretum Pod Spielplatz in Canberra (Australien)

Der Pod Spielplatz liegt in einem Arboretum in der Nähe von Canberra, das 100 Wälder mit seltenen und gefährdeten Baumarten aus aller Welt beherbergt. Die Architekten des Spielplatzes haben das Thema des Waldes auch im Spielplatz umgesetzt. So sind etwa einzelne Elemente optisch Baumfrüchten wie Eicheln nachempfunden. Die verschiedenen Früchte sind durch Rutschen und Kletternetze miteinander verbunden. Daneben gibt es Spielhäuser, Insektenhöhlen, Windspiele und Kletterwände.

7. MonstroCity Spielplatz in St. Louis (U.S.A.)

Das City Museum in St. Louis hat seit 2002 einen ganz besonderen Spielplatz für seine Besucher zu bieten. Die MonstroCity ist ein gigantischer interaktiver Spielplatz. Darin sind unter anderen zwei originale Flugzeugskelette eingebaut. Alles ist mit einem Drahtgitterschlauchnetz verbunden und lädt zu einer menge Kletterpartien ein. Zusätzlich gibt es noch ein riesengroßes Bällebad, in das man einfach hineinspringen kann.

8. Spielplatz am Schulberg in Wiesbaden (Deutschland)

Der Spielplatz am Schulberg in Wiesbaden ist etwas für Klettermaxen. Insgesamt 100 Meter ist das grüne Klettergerüst lang, das sich auf dem ganzen Spielplatz schlängelt. Zusätzlich gibt es noch einige Spielstationen auf dem Klettergerüst, bei denen man seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen kann. Daneben gibt es Rutschen, Trampoline und Kletterlianen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an!