Kinderbücher

Ich suche Empfehlungen für Vorlesebücher. Die Kinder sind 4 und 6, tendenziell soll es natürlich eher für den älteren sein.
Wir lesen gerade Jim Knopf (gefällt beiden, mir auch). Vorher haben wir Bärli Hupf gelesen (hat nur dem großen gefallen). Jetzt such ich was dass ich ihnen zu Weihnachten schenken kann. Gern auch was neues, die Klassiker kenn ich eh (zumindest teilweise).
Was habt ihr euren Kindern in dem Alter vorgelesen?

Kommentare

  • Also meine Kinder (3 und 6) lieben den Superwurm Superheld :)
    Ist aber eher ein kurzes Buch Und es gibt noch ein Memory das spielen wir dann danach.
    Sonst lesen wir meistens abends eine gute Nacht Geschichte und da sind mir die Erwin Moser Bücher am liebsten. Sind kurze Geschichten mit viel Fantasie.
  • lmclmc
    edited 24. Oktober, 07:14 1,824
    die Bücher von mira lobe mögen beide gern, genauso findus und petterson, Drache Kokosnuss, Christine nöstlinger (die feuerrote friederike zb).

    bei uns wird bald bakabu einziehen, ein Bilderbuch haben wir schon, da gibt es aber Geschichten auch.

    von der Reihe lesezug gibt es auch Bücher für Vorschulkinder, die sind auch sehr nett.
  • Danke, das werd ich mir mal anschauen.

    Wir suchen eher durchgehende Bücher als kurze Geschichten. Das finden die Kinder spannender und dann wollen sie auch immer weiter lesen.
  • ich muss sagen ich kaufe aktuell "erstlese" bücher - aktuell muss ich noch vorlesen aber das wird sich ja in einem jahr ändern und dann haben wir genügend "Stoff" zu hause.

    und ich geb auch zu ich kauf alles was ich so auf Flohmärkten finde ;) am besten gleich einen ganzen Stoß
    "piratengeschichten"
    "die olchis" (da mögen meine 2 die Reime darin so gerne)
    "das magische Baumhaus" (wurde von einem Kiga Freund empfohlen)


    Was ich auch noch gerne mag diese Bücher wo die Hauptwörter als Bilder dargestellt sind, da kann schon aktiv "mitgelesen" werden.
    Bzw. gibt es auch welche die die Silben extra hervorheben.

    Ich muss sagen ich mag generell die Erstleserbücher - da ist auch oft dann ein Rätsel dabei oder Fragen, dh man kann auch schauen ob aufgepasst wurde.
  • Der thread gefällt mir.
    Überlege was das Christkind meinen Kindern (4,5J und 3J) an Vorlesebüchern bringen soll.

    Das Kindergartenjahr der Großen hat das Thema "Kunterbuntes Haus" unter anderem mit Pippi Langstrumpf. Werde das Buch kaufen. Hoffe die Geschichten darin sind nicht zu lang. Sonst bekommt sie es später.
  • Also wir lesen viele "Wieso Weshalb Warum" Bücher (von 4-7) zu verschiedenen Themen.

    Und von den Geschichten hören sie gern "Du bist toll so wie du bist" Igel Pavarotti
    "Valerie und die Gute-Nacht Schaukel"
    "Komm, sagte die Katze"
    "Lotti und Otto"
    "Die Schnecke und der Buckelwal"
    "Die kleine Spinne Widerlich"
    "Für Hund und Katz ist auch noch Platz"
    "Petronella Apfelmus"

    Und die Geschichten von den besten Schwestern lieben wir auch.

    Sophia liest selbst zurzeit "Die Feenschule" Bände.
  • wir lieben alle bücher von julia donaldson und axel scheffler (grüffelo, superwurm, räuber ratte, für hund und katz ist auch noch platz...), petronella apfelmus lesen wir gern, die bücher von rachel bright und jim field, www bücher und ganz neu haben wir herbers kinderbibel. die ist echt nett zu lesen
  • Das Neinhorn steht bei uns auf der Weihnachtsliste :D

    Von den langen Büchern les ich mit der Großen gerade „Momo“ und „Alice im Wunderland“. Bärli Hupf haben wir auch schon beide gelesen, Mira Lobe steht bei uns sowieso hoch im Kurs.
    Und wir haben so eine Buchreihe vom Hofer, da sind viele Kinderbücher etwas (sprachlich) moderner nacherzählt. Peter Pan, Heidi, Nils Holgersson,.... Die liebt die Große auch. Und Bronti ist auch grad eine ihrer Lieblingsbuchreihen.

    Sonst ists bei uns sehr abwechslungsreich und bunt im Bücherregal. Die alten Pumuckl und Pipi Langstrumpf Geschichten, Erdbeerinchen und Co, die Bücher von Axel Scheffler und Julia Donaldson (Grüffelo etc),....
    Und was ganz besonderes sind für sie immer noch die personalisierten Bücher.
  • Suchst du die Bücher für Buben oder Mädchen?
    Ich habe hier ja zwei Forscher, Entdecker und Detektive.
    Bei uns steht Tom Turbo ganz hoch im Kurs.
    Ich finde die Bücher von Torben Kuhlmann so genial.
    Da geht es um echte Erfindungen aus der Sicht einer Maus erzählt.
    Es gibt Edison, Lindbergh und Armstrong.
    Meine Jungs lieben diese Bücher. Die Bilder sind auch voll toll und man kann einfach immer und immer wieder was Neues entdecken. Der Kleine (4) liebt die Geschichten und der Große (8) beginnt sich natürlich für die wahre Erfindung und die wahre Geschichte zu interessieren.
    Unter meinen Füßen - die Reise zum Mittelpunkt der Erde finde ich auch toll. Da kann man alle Seiten ausklappen und zum Mittelpunkt der Erde reisen mit vielen Infos und tollen Bildern. Es gibt dann auch "Der weite Himmel über mir" mit der Reise in den Himmel.
    So wächst unser Essen von Emily Bone ist auch ein supertolles Sachbuch. Da habe ich selbst viel gelernt und die Bilder sind soooooo schön. Ich liebe Kinderbücher!
  • @Jakobmama buben. Danke, das klingt sehr interessant.

    Auch allen anderen danke für die Tipps! Da is viel Neues dabei, ich werd mal alles durchschauen. Aber nur her mit weiteren Vorschlägen...
  • edited 24. Oktober, 18:40 2,800
    @Jakobmama Wow das klingt nach tollen Büchern. Die wandern auf die Weihnachtswunschliste <3

    Edit Das Neinhorn :D Das hab ich auch gleich auf die Amazon Liste gesetzt.
  • @Jakobmama da werd ich jetzt wieder viel geld im büchergeschäft lassen :D
  • @Jakobmama ohhh, die Mäusebücher lieben wir auch heiss! Die sind so wahnsinnig schön illustriert. Mit denen haben wir auch schon einige "angesteckt", die sind mittlerweile in unserem Freundeskreis weit verbreitet :D
    Deine anderen Tipps werd ich mir aber auch gleich ansehen, die klingen toll
  • Oh die muss ich auch mal anschauen, danke für den Tipp :)
  • Ich habe hier mitgelesen, danke für eure Tipps! B) Ich habe gleich das Neinhorn für meine Tochter und ein Buch von Torben Kuhlmann für meinen Sohn bestellt. Die wird dann der Nikolaus bringen... :)

    Wir lesen zur Zeit gerne „Der kleine Drache Kokosnuss“ und „Pettersson und Findus“, sämtliche Sachbücher sind auch bei beiden sehr beliebt.
  • Gibt es ein Weihnachtsbuch mit der Geschichte von Rudolph den Rentier?
  • @Jakobmama @lmc Danke für die Tips! Wir haben das Neinhorn und Armstrong besorgt und heute bereits 2x das Neinhorn gelesen, ist echt witzig :)
  • Das neinhorn klingt toll, ich habs jetzt auch bestellt :D

    Mein absolutes lieblingsbuch ist gerade "wir zwei gehören zusammen". Eine süße geschichte über die freundschaft zwischen einem hasen und einem igel.
  • bezüglich kinderbücher....wir haben letztens vom Ikea so ein 3er Ste bekommen (Schwedentaler) - und die waren unerwarteter weise total toll.

    1) König Elch - da gehts darum das der Elch der beste König wird weil er nicht über die anderen Tiere bestimmt sondern sie ermutigt selbst Lösungen zu finden
    2) Herr Uhu macht Urlaub - da gehts darum das der Lehrer urlaub macht und dabei den schulkindern fast was passiert - also das Schule wichtig ist
    3) Igel kommt allein zurecht - wider kleine igel zieht aus und muss alleine zurechtkommen, und merkt dabei das es mit freunden viel einfacher ist.


    also ich finde die Inhalte und was sie damit sagen wollen bei allen 3 Büchern eigentlich sehr toll. Wie gesagt von einem Ikea buch hätt ich das nicht erwartet (ev war ich deshalb überrascht)
  • Hat vielleicht noch wer eine Empfehlung für ein kinderkochbuch??
  • @kea wir haben eines von findus aber der steht bei uns hoch im Kurs. die Gerichte sind aber sehr kindgerecht und nicht zu ausgefallen ;)
  • @kea heute backe ich selbst von gu
  • Falls hier noch jemand das Neinhorn Buch haben möchte - wir haben eins, wurde leider nur 1x gelesen und gefällt Kind nicht drum verkaufen wir es wieder...
  • @lmc und schmeckt das Essen auch erwachsenen?

    @RoterSommermond danke, wir suchen eher ein Koch- als ein Backbuch.
  • @lmc mhm das schaut gut aus danke!
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.