Welches Buch liegt bei euch am Nachttisch?

edited 13. 01. 2013, 16:40 in Kultur & Medien
Bevor ich schlafen gehe, lese ich gerne einige Seiten in einem Buch.
Zur Zeit: "Die letzte Spur"von Charlotte Link.
Ist wahnsinnig spannend und dabei wird es öfter später als geplant(weil ich ja doch neugierig bin)
«1

Kommentare

  • edited 10:36 Uhr 1,907
    Bei mir liegt derzeit Atemschaukel am Nachtisch - Herta Müller!

    Komme aber leider wenig zum Lesen bzw. bin dann oft schon zu müde! Aber lesen tu ich gerne und eigentlich viel! Was meinem Geldbeutel nicht so freut! :D
  • edited 10:36 Uhr 1,085
    Bei mir liegt derzeit ...

    - "Einsicht ins Ich" (Hofstadter, Dennet): Einfach zu lesende witzige Textesammlung zu Fragestellungen von was ist Mensch, Innen, Außen, Identität und Seele.

    - "The Rest Is Noise" (Ross): Erzählt ganz interessant wie sich die Musik in den letzten 150 Jahren so entwickelt hat, wie Musik zu Zeiten des Krieges klang und in Zeiten der Harmoniesehnsucht, etc. auch spannend, wie ein Geschichtsbuch aus einer anderen Perspektive (aber da schaff ich dann oft nur ein paar Seiten und dann schlaf ich ein).

    ... neben dem Bett.

    Best
    Stefan
    kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
    Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen
  • vnvvnv
    edited 10:36 Uhr 798
    viele ( hab ein riesenregal neben meinem bett, da lümmenl so an die 70 rum, wovon 4 noch zu lesen wären), gelesen wird im moment: Ich hab dich im Gefühl von cecelia ahern
  • edited 10:36 Uhr 398
    Derzeit gerade "Der Zorn des Lemming" von Stefan Slupetzky. Wunderbare österreichische Krimiserie - witzig, intelligent und er hat eine wunderbare Gabe, den Wiener Dialekt so zu Papier zu bringen, dass man es sich unglaublich gut vorstellen kann... Kann ich nur weiterempfehlen!
  • edited 10:36 Uhr 16
    Bei mir liegen gerade "Die Bibel nach Biff" von Christopher Moore und "M wie Moosplauze: Von engen Freundschaften und engeren Longsleeves" von Dirk Rothmund auf dem Nachttisch. Beides sehr amüsant....
  • edited 10:36 Uhr 170
    Also bei mir leigt gerade Wedekinds Lulu aufm Nachtisch. Das wollt ich immer schon mal lesen!
    Kinder an die Macht! Aber die Mütter mit dazu!
  • edited 10:36 Uhr 30
    Freundschaftsbeziehung zwischen einer türkischen Journalisten und einer kurdischen Politikerin. Ist sehr spannend. Allerdings muss man sich für die Kurdenpolitik in der Türkei interessieren.
  • edited 10:36 Uhr 7
    meistens immer ein paul auster buch.. und auch ein paar magazine, wenn ich keine lust auf romane habe.. zur zeit sehr oft magazine mit designermöbel oder über musik (Vice zb.. ist ein Gratismagazin) und kunst.. zb hab ich gestern einen coolen artikel über erwin wurm gelesen..
  • edited 10:36 Uhr 12
    Bei mir auf dem Nachttisch liegt grad "Der Geschmack von Apfelkernen" von Katharina Hagena. Kann das Buch wirklich sehr empfehlen. Ich lese es jetzt schon das zweite mal.
  • edited 10:36 Uhr 182
    Momentan Joe Hill und 20th century ghost stories! Ist der Sohn von Stehpen King und der schreibt wirklich gut, viele der "Geister"geschichten sind ganz sublim, manche grauslig, andere gruselig, manche romantisch...
  • edited 10:36 Uhr 0
    ""Ich bin dann mal offline" von christoph koch
  • edited 10:36 Uhr 1,085
    Momentan lese ich gerade ein Buch über eine Wanderung durch Südkorea:
    "Korea - Zu Fuß durch das Land der Wunder" und
    "Mein Korea - Drei Jahre im Land der Morgenstille: Der erste Schritt ist die Hälfte des Weges"

    Und daneben liegt "Die Gemeinwohl-Ökonomie: Das Wirtschaftsmodell der Zukunft" von Christian Felber, dem quasi Chef von Attac-Österreich.
    kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
    Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen
  • edited 10:36 Uhr 173
    Momentan keines, weil ich derzeit nicht wirklich dazu komme, und abends will ich nur mehr ins Bett... zumindest einmal meistens! Ich stehe aber hauptsächlich auf Humor und Sportbücher!
  • edited 10:36 Uhr 153
    ich lese im moment "die toten schweigen nicht"

    ich les sowieso auch sehr viel. am liebsten horror, thriller und fantasy, aber gegen ein gutes lustiges buch, in dem man viel zu lachen hat, hab ich auch nix mal als abwechslung.
    schwere lektüre mag ich eigentlich nicht so gern
    204.png
    153.png
  • edited 10:36 Uhr 33
    ich lese gerade ein lehrbuch psychologische diagnostik *bäähh* viel statistik, viele zahlen...da kann man nur alpträume bekommen *lol*
  • edited 10:36 Uhr 398
    Hab schon ne kleine Buchsammlung am Nachttisch und komm nur in kleine Schritten weiter...

    "Ödipus' Schwester" von Benouite Groult: Analyse des Frauenbilds des 20. Jhdts - Zitat: "Ich hatte die Wahl, ein feministisches Buch zu schreiben oder einen Hautausschlag zu bekommen. Ich habe mich gegen den Hautausschlag entschieden."

    "Etablierte & Außenseiter" von Elias/Scotson: empirische Studie über das Verhalten von eingesessenen "Dörflern" und den "Zuagrasten", beispielhaft für die Beziehungen zwischen Etablierten und Außenseitern in unserer Gesellschaft - mein Versuch, mich wieder in soziologische Themen einzulesen und ein bisserl g'scheiter zu werden

    "iLife09" - Einführung in iLife von Apple... irgendwann schau ich da sicher mal rein... ;-)

    Und demnächst les ich "Momo" von Michael Ende, das wollt ich schon ewig wieder lesen und hab's schon bereit gelegt...
  • edited 10:36 Uhr 66
    Ich lese im Moment wieder Madame Bovary - ich liebe dieses Buch!
  • edited 10:36 Uhr 13
    "Methoden der empirischen Sozialforschung" von Atteslander

    "SPSS für Dummies" von Brosius

    ...eher Sachbücher im Moment
  • edited 10:36 Uhr 1
    Auf meinem nachttisch liegt im Moment "Der Augensammler" von Sebastian Fitzek. Sehr spannend, aber leider habe ich das Buch bald fertig gelesen!
  • edited 10:36 Uhr 33
    "11 Zentimeter" v. Stefan Scheitblecker ... hat ein Bekannter geschrieben und da handelt es sich um sein Problem mit seinem "besten Stück" :oops: .... quasi eine Wahre Begebenheit .....
  • edited 10:36 Uhr 170
    Derzeit gerade "Hand aufs Herz" von Anthony McCarten
    Kinder an die Macht! Aber die Mütter mit dazu!
  • edited 10:36 Uhr 44
    "Das Wetter vor 15 Jahren" von Wolf Haas
  • edited 10:36 Uhr 182
    Derzeit: One Moonlight Night!
  • edited 10:36 Uhr 170
    Bei mir derzeit "Frauenjahre" von Marlene Streeruwitz
    Kinder an die Macht! Aber die Mütter mit dazu!
  • edited 10:36 Uhr 88
    Twilight;-)))) :pink:
  • edited 10:36 Uhr 87
    Simon Beckett - Leichblässe

    Bin aber erst am Anfang und komm momentan so schlecht dazu. Von Ian Rankin hab ich noch eins zum fertig lesen und dann warten noch 3 oder 4 andere Bücher auf mich.
  • edited 10:36 Uhr 8
    Bei mir liegt gerade von Simon Beckett - Flammenbrut. Bin zwar noch relativ am Anfang, aber es liest sich sehr gut und ist spannend.
    Ian Rankin schreibt auch gute Bücher nur teilweise ist es anfangs sehr zäh und man muss sich reinlesen, aber dann wird es meist sehr spannend. Also dranbleiben lohnt sich!
  • edited 10:36 Uhr 87
    Flammenbrut hab ich schon gelesen. Hat mich sehr begeistert!! Wünsch dir viel Spaß damit.

    Ich hab von Simon Beckett mittlerweile fast alles gelesen. "Tiere" hab ich noch herumliegen und "Verwesung" muss ich mir noch kaufen.
    Als nächstes nehme ich mir dann alles von Cody McFadyen vor. Der ist noch ein bisserl heftiger als Beckett, aber mindestens genauso spannend.

    Der Titel in meinem Vorpost ist natürlichen Leichenblässe und nicht Leichblässe...
  • edited 10:36 Uhr 50
    dan brown - das verlorene symbol

    habe von brown fast alles schon durch....einfach spitze
  • edited 10:36 Uhr 20
    Ich lese in der Regel die Bücher von Paulo Coelho. Mein Lieblingsbuch ist "Veronika beschließt zu sterben"
  • edited 10:36 Uhr 6
    Ich bin auch ein Fan von Paulo Coelho :) von ihm gefällt mir Der Teufel und Fräulein Prym, das habe ich gleich öfter gelesen :)
    This signature is under construction
  • edited 10:36 Uhr 87
    Vorige Woche hab ich Tiere von Simon Beckett gelesen. Gut geschrieben, aber doch schwächer als die David Hunter-Reihe.

    Als nächstes nehme ich mir jetzt Verstummt von Karin Slaughter vor. Ist mein erstes Buch von ihr. Bin schon gespannt.
  • edited 10:36 Uhr 87
    So, auch gelesen. Jetzt brauch ich dann wieder ein bisserl Abwechslung. Hat wär einen Tipp für mich Richtung Frauenroman. Wenn geht, humorvoll und leicht zu lesen. :)
  • edited 10:36 Uhr 605
    Barbara Pachl-Eberhart „Vier minus drei“

    Kann es nur auf Etappen lesen - ein Buch das zu Tränen führt und die Seele berüht.
  • edited 10:36 Uhr 188
    Ich hab jetzt 3 Bücher von David Safier ausgelesen, als erstes "Mieses Karma", das war das beste, dann "Jesus liebt mich", war schwächer, "Plötzlich Shakespeare" besser als das vorherige, aber kommt auch nciht an Mieses Karma heran und jetzt lese ich gerade "Happy Family" auch von Safier und bin noch nicht wirklich überzeugt... Mal schaun, ob ichs weiterlese oder doch was anderes suche...

    gglg. Sonja mAuS
    Liebe Grüße von Sonja mit Anna und Stephan
    Sonjas Trageladen - SoTraLa - Trageberatung und Verkauf
  • edited 10:36 Uhr 1,085
    Ich habe momentan Haruki Murakami - Afterdark auf dem Nachtkästchen liegen, allerdings kämpf ich damit ein bisschen, weil es mir sehr schlecht geschrieben bzw. übersetzt erscheint. Vielleicht lass ich es nach Kapietl 3. ;)

    Und sonst was lustiges und ein bisserl philosophisches "Blödmaschinen - Die Fabrikation der Stupidität", über System, Dinge und Umfelder die wir schaffen die uns eigentlich selber verdummen statt den Menschen bei seiner Entwicklung helfen. Aber da hab ich noch nicht angefangen damit.
    kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
    Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen
  • edited 10:36 Uhr 188
    @ meliya: wie war "verstummt"? bin am Überlegen, was ich als nächstes lesen soll...

    gglg. Sonja mAuS
    Liebe Grüße von Sonja mit Anna und Stephan
    Sonjas Trageladen - SoTraLa - Trageberatung und Verkauf
  • edited 10:36 Uhr 170
    Gerade "The last song" von Nicholas Sparks
    Kinder an die Macht! Aber die Mütter mit dazu!
  • edited 10:36 Uhr 188
    Ich hab gerade mit Dora Held - Urlaub mit Papa angefangen, es ist seeeehr leicht zu lesen, so eine richtige Zwischendurch-Lektüre. Bin schon gespannt, wies weitergeht :)

    gglg. Sonja mAuS
    Liebe Grüße von Sonja mit Anna und Stephan
    Sonjas Trageladen - SoTraLa - Trageberatung und Verkauf
  • edited 10:36 Uhr 5
    Also ich lese gerade wiederholt den Steppenwolf von Hermann Hesse, ein wunderbares Stück Literatur, welches mich immer wieder wahnsinnig bewegt und mich zum Weiterdenken anregt. Kann ich nur empfehlen.
  • edited 10:36 Uhr 4
    Aktuell liegt von Stephen King - Der Turm am Nachttisch.
    Leider der letzte Teil .... aber es kommt ja wenn alles gut läuft, bald der Dark Tower Film :mrgreen:" alt=":mrgreen:" height="20" /> :mrgreen:" alt=":mrgreen:" height="20" />

    Ansonsten stehen im Schrank noch "Der Alchimist" und Harry Potter. Was man halt so liest zwischen 20 und 30 ;)
  • edited 10:36 Uhr 13
    Ich hab derzeit mehrere Sachen auf dem Nachtkästchen. Ein NLP Buch, muss aber dazu sagen, dass ich abends fast nie mehr die Energie finde da etwas zu lesen. Dann von Sigurd Mathiesen "Das unruhige Haus". Ähnlich wie Poe, aber doch langweiliger. Hab´s bis jetzt ziemlich doof gefunden, ehrlich gesagt, und hab die letzten zwei Nächte auch schlecht geträumt (von Verwandten und engen Freunden die sterben), was ich auf das Buch zurückführ, weil die Handlungen ziemlich ähnlich wie im Buch waren.
    Und dann, hab ich mir vor ein paar Tagen "The Great Gatsby" besorgt, ein Buch das ich immer schon lesen wollte. Ich will es aber genießen, und hab deswegen noch nicht mit der Lektüre begonnen...
  • edited 10:36 Uhr 182
    Momentan ist es In einer kleinen Stadt von Stephen King, das hab ich schon mal gelsen, ist aber Ewigkeiten her, drum jetzt wieder!
  • Biografie von Hendrix
  • Erziehen ohne Frust und Tränen
  • Sebastian Fitzek - Noah
  • Ich habe schon vor einiger Zeit das Buch "4 minus 3" angefangen zu lesen. Aber irgendwie zieht es mich so runter, dass ich gar nicht mehr weiter lesen mag. :(
    Jetzt hab ich mit "Schneewittchen muss sterben" angefangen.
  • Hochzeitsplanung für Dummies
  • Bei mir liegt schon seit Ewigkeiten "Er ist wieder da" neben dem Bett. Aber irgendwie schaff ich es einfach nicht es aufzuschlagen.
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
  • Schnuller, Zahnungsgel, E-Book
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.