Wassergeburt - Jemand von euch?

edited 18. 04. 2012, 20:45 in Schwangerschaft & Geburt
Hi alle,

Wir erarbeiten gerade einen Artikel über das Thema Wassergeburt und wollten von euch wissen ob jemand von euch das gemacht habt und wie es für euch war? Oder habt ihr vielleicht Interesse daran gehabt aber euch dann doch anders entschieden? Kennt ihr jemanden der eine Wassergeburt gemacht habt und was meint diese Mutter darüber.

Wir würden uns über eure Informationen freuen.

Beste Grüße
Stefan
kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen

Kommentare

  • edited 23:15 Uhr 1,907
    Also ich hab mir das bei Miriam damals irgendwie gewünscht. Und da es so langsam voran ging, durfte ich dann auch in die große Wanne. jedoch war es für mich eindeutig nichts. Ich war müde von den Wehen, wollte schlafen (hab ich auch in den Wehenpausen) und mir war nur noch warm. Das Wasser musste ja warm sein - was ich ja eigentlich mag, aber es musste ja überall warm sein und diese Hitze machte mich noch müder als ich es eh schon war. So bin ich dann nach etwa 2 Stunden aus der Wanne wieder raus.

    Ich denke mal, wenn ich nicht so müde gewesen wäre (lag ja doch schon einen Tag in den Wehen), dann wäre es sicher eine wunderbare Erfahrung gewesen (war es so aber auch). Jedoch wollte ich bei Lukas das gar nicht mehr haben - obwohl es bei ihm schneller ging!!!
  • edited 23:15 Uhr 1,418
    also bei meiner tochter hab ich es mir sehnlichst gewünscht, komischerweise aber dann als wir im KH waren, wollte ich normal gebären (weiß nicht ob es eingebung war oder so),.... was mir am wichtigsten war, war nicht die art zu gebären (ich glaub mir wärs sogar egal gewesen wenn ich im bus gebärt hätte :mrgreen:" alt=":mrgreen:" height="20" /> ) sondern dass ich keine pda bekomme,..... ich wollte absolut keine schmerzmitteln und das war für mich das wichtigste und im nachhinein auch richtig.

    für mich war die geburt einfach nur schön,... leider das danach nicht (die betreuung/nachsorge war einfach furchtbar, noch dazu plazentareste wurden vergessen :roll: ).

    würde es rein nach dem gebären gehen, würde ich glaub ich 10 kinder bekommen :wink:" alt=":wink:" height="20" />
  • edited 23:15 Uhr 1,427
    Eigentlich wollte ich bei der Großen eine Wassergeburt machen. Ich bin dann im Krankenhaus auch ins Wasser, habe die Wärme aber nicht lange ausgehalten, weil mein Kreislauf nicht mehr so mitgespielt hat, mir war nur schwindlig - logisch, nachdem sich das Fräulein vom Blasensprung bis zum ersten Schrei 15 Stunden Zeit gelassen hat :? . Die Wanne hat schon dazu beigetragen, dass sich der Muttermund schneller geöffnet hat, aber bis zum Ende hätte ich es nie ausgehalten. Außerdem lag ich mit der Hebamme im Clinch, ich wollte homöopathische Globuli, sie mir eine PDA einreden.
    Beim Kleinen hab ich die Wanne von vornherein ausgeschlossen, aber selbst wenn, wäre es nicht gegangen, weil bei ihm die Geburt nur 2 Stunden gedauert hat.
    Ich habe ja gehört, dass es beim zweiten Kind schneller geht - aber das war mir ein wenig zu schnell :wink:" alt=":wink:" height="20" />
  • edited 23:15 Uhr 1,061
    Danke für eure Berichte. Wir sind gerade auf der Suche nach einer Frau die "im Wasser" geboren hat und bei einem Interview via Email mitmachen würde. Wir möchten ein mittelanges Interview zusammenstellen und auch für andere Mütter und auch Väter veröffentlichen.

    Vielleicht kennt ihr jemanden und könnt in Absprache mit dieser Person mir eine PM schicken mit der Email der Person. Wenn nicht ist es auch nicht so schlimm, wir haben auch Kontakte zu Hebammen.

    Weitere Geburtsberichte freuen uns natürlich hier... ;)

    Best
    Stefan
    kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
    Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen
  • edited 23:15 Uhr 55
    ui ich denk auch drüber nach :)
    mein freund ist sich da noch nicht so sicher ... werden wir dann kurzfristig entscheiden.
  • edited 23:15 Uhr 55
    werd im juli mama ... wie mein nickname leicht erraten lässt ^^
    und wir denken auch über eine wassergeburt nach .... ist für uns auf jeden fall interessant und ein artikel einer erfahrenen mutter wär sehr interessant !!

    LG
  • edited 21. 02. 2015, 19:45 1,061
    Hallo alle,

    Wir haben übrigens nach diesem Aufruf auch einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht. Hier lang: Wassergeburt.

    Auch hier auf Schwanger.at haben wir einen übersichtlichen Artikel zum Thema.
    Wassergeburt auf Schwanger.at.

    Grüße
    kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
    Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen
  • Bei unseren ersten beiden Kindern hatten wir eine ganz normale Geburt, falls wir noch ein 3. Kind wollen, werde ich aber darüber nachdenken. Danke für den Artikel @Admin.
  • Ich hatte eine Wassergeburt und würde mir auch bei der 2. Geburt im August eine Wassergeburt wünschen. Hab allerdings keinen Vergleich zu einer anderen Geburt.
    Ich liebe das Wasser und Wasser ist mein Element - ich kann mir gar nichts anderes vorstellen.
  • edited 27. 10. 2016, 07:54 18
    Hallo :)

    Eine Wassergeburt soll doch um einiges angenehmer sein als die normale. So wurde es meiner Frau und mir gesagt ( wir benutzen beide dieses log in )
    Auf jeden Fall bekommen meine liebste und ich in 2 Monaten unser kleines :) Wir freuen uns total und ehrlich gesagt sind wir alle total aufgeregt und freuen uns da auf den ganzen Stress der ansteht :d
    Wir haben uns sehr viel im Netz schlau gemacht wenn es um die ganzen Geburten und die Möglichkeiten geht.

    Wir haben auch für die SSW Infos geholt. Vor allem für mich als Mann war es sehr gut, was bei https://ww.schwanger.at/ auf "männisch" was zu lesen :d Hahahaha
    Aber gut, meine Frau denkt auch über eine Geburt im Wasser nach. Ich finde es auch gut, weil es soll wohl entspannen und dem kleinen auch gut tun.

    Na ja, hoffe mal für alle werdenden Mamas das beste !
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.