Welche Kinderzahnpasta ?!

edited 2. 10. 2011, 11:35 in Gesundheit
hallo,

sagt mal, welche kinderzahnpasta bringts den nun wirklich. ich hab unzählige schon ausprobiert und klar schmecken den kids die einen besser als die anderen, weil zucker oder farbe besser sind, aber woher weiss man was wirklich gut wirkt und was nicht ? soll man, einfach wegen der marke immer auf elmex vertrauen ?

aber defakto, welche kinderzahnpasta ist wirklich gut, oder welche gehören zu den besseren, die man nehmen sollte.
das ist sicher nicht so leicht hier festzustellen. aber vielleicht könnten wir links zu warentests hier posten oder meinungen von zahnärztinnen.

welche verwendet ihr ?

bis bald
tina

Kommentare

  • edited 17:59 Uhr 1,907
    Ich bleib meist NIE bei einer Marke (auch nicht bei meinem Mann und mir). In Verwendung haben wir folgende:

    Elmex
    Menthadent
    Blendi
    Colgate
    ...
  • edited 17:59 Uhr 30
    Ja, ist bei uns auchs so. Wir wechseln da öfters. Ich glaube das ist die Konsumlogik.
    Es ist halt leider nicht mehr nachzuvollziehen was drin ist oder was gerade gut ist.

    Also bemüht man sich um so eine Art gestreute Verwendung, also man nimmt mal das, mal das, weil man denkt dann ist etwas gutes sicher dabei und wenn ich etwas nicht so gutes habe ist es eh im Wechsel. :unsure:

    Das wir nicht davan ausgehen können, dass alle Produkte gut sind, beweisst dann wieder Ökotest, Stiftung Warentest oder Konsument, wenn das Haarshampoo gegen Shuppen (dann auch noch seit (8 Jahren bekannt), gar nichts bringt. :laugh:

    Aber tina, du bist alleine mit deiner Irritation. Mir gehts auch so. :dry:

    Martin
  • edited 17:59 Uhr 605
    Meistens haben wir Blendi, die Elmex nehmen wir im Wechsel.
  • edited 17:59 Uhr 16
    Wir benutzen immer Meridol - wurde uns auch vom Zahnarzt empfohlen.
  • edited 17:59 Uhr 1,418
    wir haben blendi-glitzer-zahnpasta, das ist die einzige, die sie nimmt.

    früher hat sie gar keine genommen, dann hab ich alle möglichen gekauft (winnie-puuh, elmex, ....) aber bei jeder hat sie "wähhhhh" gemacht, auch heute noch will sie nur die glitzer-zahnpasta.

    mir ist es egal, ich bin froh, dass sie überhaupt eine nimmt :wink:" alt=":wink:" height="20" />
  • edited 17:59 Uhr 1,427
    wir wechseln öfter die Zahnpasta: Colgate, Oral B, Eigenmarke von DM und Schlecker, Theramed....
    Blendi meide ich, nicht weil sie schlecht ist - es sind eher meine Kindheitserinnerungen, ich hatte als Kind immer Blendi und dann fiel mir die Umgewöhnung auf die "normalen" Zahnpasten sehr schwer, die waren mir dann immer zu scharf und da meine Kinder ja eher "Süße" sind ... :wink:" alt=":wink:" height="20" />
  • edited 17:59 Uhr 5
    wir benutzen auch meridol für die kleinen...man sollte da schon drauf achten, dass sie eine kindergerechte zahnpasta benutzen. hab hier mal einen interessanten artikel dazu gefunden. klick
  • edited 17:59 Uhr 155
    Der Kleine hat mit Elmex und Colgate für Kinder.
    Der Große putzt schon mit unserer Zahnpasta (Elemex, Meridol, Colgate). Hatten auch letztens eine andere, die im Ökotest gut war, weiß aber nicht mehr, wie die heisst.
  • edited 17:59 Uhr 398
    Für Ronja hatte ich bis jetzt immer Elmex, ich halte die Gerüche von den süßen Kinderzahnpasten nicht aus, das find ich total eklig :roll:

    Aber meine Zahnärztin meint, man sollte die Zahnpasten immer wieder wechseln, weil die Bakterien im Mund sonst immun gegen die jeweilige Zahnpasta werden würden. Ich benutz jetzt schon seit einiger Zeit die Salzzahnpasta von Weleda, ergänzend dazu das Pflanzenzahngel, weil mein Zahnfleisch recht empfindlich ist und das irgendwie hilft. Sehen zwar eher abstoßend aus (rostrote Farbe...), aber ich mag sie...
  • edited 17:59 Uhr 1,082
    Ich halte es auch mit dem regelmässigen Wechseln der Zahnpasta.

    Die Zahnärztin meinte eben auch zu mir, dass die Mundflora bzw. eigentlich die Bakterien sich daran gewöhnen können. Da verschiedene Zahnpastas mit teilweise unterschiedlich-zusammengesetzten Wirkstoffen arbeiten, dürfte das die beste Lösung sein.
    kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
    Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen
  • edited 17:59 Uhr 39
    Mir wurde von unser Zahnärztin bzw. unserem Kinderarzt die Elmex für das entsprechende Alter als richtige Zahnpasta empfohlen. Meine Kinder mögen diesen Geschack auch - nicht so aufdringlich bzw. süss wie bei anderen. Könnte mich aber auch mit der Zahnpasta von Weleda anfreunden - ein versuch wäre es sicherlich wert.
  • edited 17:59 Uhr 153
    wir haben die colgate oder die odol med 3 milchzahn. ich will eigentlich keine zahnpastas die irgendeinen "kinder"geschmack haben
    204.png
    153.png
  • edited 17:59 Uhr 36
    für meine kids hab ich nur die elmex. die große hat mal die liliefee gehabt - die war ihr aber zu süß.
  • edited 17:59 Uhr 93
    Elmex soll die Beste sein - hat uns die Zahntante jetzt bei der Eltern-Kind-Beratung gesagt!
  • edited 17:59 Uhr 87
    Wir benutzen auch Elmex - heißt bei uns "Mäusezahnpasta", weil eben die Maus drauf ist. Die Kids mögen den Geschmack sehr und würden die Creme auch essen... :roll:
  • edited 17:59 Uhr 38
    Elmex - wird sowohl vom Kinder-, als auch vom Zahnarzt empfohlen.
  • edited 17:59 Uhr 398
    Ronja nimmt auch Elmex.

    Ich hab mal gehört, dass man die Zahnpasta ab und an wechseln sollte, damit sich die Bakterien nicht an das Produkt gewöhnen - bei mir mach ich das auch (wechsle verschiedene Weleda-Zahnpasten mit Elmex und Aronal), bei Ronja hab ich das bis jetzt nicht gemacht - da sollte ich vielleicht auch mal eine andere ausprobieren...
  • edited 17:59 Uhr 88
    Wir nehmen auch die Kinder Elmex.
    Und ich wechsel ab mal die dann die...keine bestimmte.

    Lg
  • ariari
    edited 17:59 Uhr 20
    Wir haben auch immer die elmex die kinder mögen die paste sehr und ist auch nicht soo teuer
  • edited 17:59 Uhr 21
    Soll das Beste sein ist immer sehr "skeptisch" zu betrachten, meiner Meinung nach.
    In diesem Jahr heisst es, DAS ist das Beste, und kurz drauf hört man dann, welche Schädigungen durch die Produkte hervorgerufen wurden/werden...

    Wir wechseln eigentlich auch ständig. Vor allem aber, weil die Kids mit manchen nicht putzen, weil sie ihnen zu scharf sind.
    Elmex hab ich bis jetzt auch als gut empfunden. Dann haben sie diese Lillifee und Piratenzahnpaste (glaube Blendamed)
  • edited 17:59 Uhr 38
    Wir haben auch immer Elmex - außer, wenn wir kein Geld mehr haben, dann gibts Billigsdorfer :-P
  • edited 17:59 Uhr 36
    Wir haben Elmex - bis 6 Jahre
    Lena Sophie 18.10.2007
    Fabian Noah 29.09.2010
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.