Der große Jahresrückblick 2018

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und überall wimmelt es von Jahresrückblicken usw.
Zeit auch hier für einen.... Was waren Eure Highlights 2018? Lowlights? Schönsten/lustigsten/traurigsten.. Momente? Tollsten Personen und größte Enttäuschungen? Usw usf etc pp
Berichtet

Kommentare

  • Ein absolutes Highlight: seit august haben wir einen garten gepachtet. Seit ende November sind wir in die neue Wohnung (neubau) gezogen, die gleich neben unseren garten ist.
    Seit 2 wochen spielen die jungs so schön miteinander <3 ich bin soooo dankbar, 2 tolle, gesunde Kinder zu haben <3
  • Das größte was bei mir 2018 war: seit Anfang Februar arbeite ich wieder, nach 3,5 Jahren Karenz und 2 Kindern.

    Ansonsten wenn ich so nachdenke, eigentlich nix weltbewegendes, außer die üblichen Dinge. Gott sei Dank.
  • Wir haben im Juli unser Nagelneues Auto bekommen :D
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
  • Hmmm....achja aus unserem traum vom haus wird ein traumhaus....zwar geht sich das einziehen 2018 nicht mehr aus....aber bis april wurde mit versprochen....highligth wir sind endlich dicht beim haus und seit 12 tagen wird geheizt


    Sonst...in der arbeit hab ich mal meine meinung gesagt und arbeite noch daran es für mich angenehmer zu gestalten...

    Meine kids haben echt wieder so wahnsinns fortschritte gemacht...rad fahren gelernt, schwimmen gelernt. Gehen alleine turnen mit den vs kids und lieben es.


    Dieses jahr war def. Dem hausbau gewidmed...2019 freue ich mich auf die "früchte" der harten arbeit..
  • So richtige Highlights gabs bei uns glaub ich gar nicht. Zumindest komm ich nicht drauf was das gewesen sein könnte. Hab mir jetzt seit du diesen Tread eröffnet hast, Gedanken gemacht, dass es doch auch traurig ist, keine Highlights im Leben zu haben. Andererseits gabs auch keine gegenteilige Momenten und darüber bin ich sehr sehr froh.

    Was irgendwie selbstverständlich ist, aber eigentlich schon ein Highlight, dass es uns gut geht. Dass unser Betrieb super läuft, wir viel Arbeit haben. Und dass wir in der Familie einfach gut klar kommen - ich glaub, wenn ich mich so in anderen Familie umhöre, ist das auch ein Highlight.

    Achja und die Kleine ist jetzt auch ein Schulkind, also ist die Zeit mit Kleinkindern definit vorbei. Und Patentante bin ich auch geworden <3
    Also ein paar Highlights gabs dann doch :D
  • Highlight: jeder Moment mit meinem Sohn, auch wenn ich manchmal schimpfen musste oder genervt war. Aber: er ist gesund und munter, das ist das wichtigste.
    Lowlight: der zerbruch der Freundschaft wo ich schon mehrfach hier gesudert hab.
  • edited 23. 12. 2018, 19:15 2,321
    Mein Highlight 2018 war, dass ich nochmals eine Schwangerschaft erleben durfte. Und das im September meine Maus geschlüpft ist. Ein weiteres Highlight war die Einschulung vom Luca.
  • Mein absolutes Highlight: Ein komplettes Kalenderjahr ohne Kinderarzt-Besuch. Wobei ich den kleinen zu Routineuntersuchungen bei meinem Augen- und Zahnarzt mitgeschleppt habe, aber da lief er quasi nebenher.
  • Ui schönes Thema....

    Highlight: nach 14 Jahren haben wir es endlich geschafft zu heiraten. Und Rückblickend kann ich sagen, dass meine Kids richtig selbstständig geworden sind.

    Lowlight: da muss ich jetzt etwas ausholen; meine Schwägerin und ich waren immer Beste Freundinnen. Vor ca 8 Jahren gab es einen heftigen Familienstreit und von da an haben wir nur mehr das nötigste miteinander geredet. Vor ca 1,5 Jahren haben wir uns versöhnt und wieder sehr viel gemeinsam gemacht. Im Nov hat sie sich jetzt von meinem Schwager und der gemeinsamen Tochter getrennt. Sie muss ihre Perspektiven erweitern, fühlt sich von unserer kleinkarierten Denkweise eingeschränkt und hat sich in jemanden neu verliebt... Bis ca Mitte Dezember hatten wir noch guten Kontakt, aber jetzt ist Funkstille. Ich gehöre ja schließlich zun den Gegnern. Ich bin traurig diesen Menschen in meinem Leben nun endgültig verloren zu haben.
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤

  • Domi2010 wrote: »

    So richtige Highlights gabs bei uns glaub ich gar nicht. Zumindest komm ich nicht drauf was das gewesen sein könnte. Hab mir jetzt seit du diesen Tread eröffnet hast, Gedanken gemacht, dass es doch auch traurig ist, keine Highlights im Leben zu haben.

    Auf die Schnelle fallen mir auch keine richtig leuchtenden Highlights für 2018 ein. Insgesamt war es für uns aber nach meinem Gefühl ein tolles Jahr, vieles ist gut gelaufen, es gab wenig Reibungspunkte, viele schöne Momente und wir haben Pläne für die Zukunft geschmiedet. Wenn ich daran denke, bekomme ich ein richtig wohlig warmes Gefühl.

    Einer der Tiefpunkte war, dass es in meinem Teil der Familie einen, nein, eigentlich sogar zwei Knackse gab. Ich hoffe, die lassen sich langfristig wieder kitten, aber das liegt leider nicht in meinem Händen.
  • Unser Highlight war definitiv der Umzug ins Haus! Ich bin sehr froh dass wir diesen großen Schritt gewagt haben, auch wenn es sehr stressig war.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.