Wettterbedingter Kreislauf

edited 20. Juli, 15:38 in Gesundheit
Darf ich mal fragen obs denn nur mir so geht oder anderen auch, also ich spüre dieses wechselhafte Wettter so sehr gerade habe wirklich immer wieder Kreislaufprobleme, vor allem wenn denn dann so schwül ist, bäh! Diesen Sommer ist das ärger als sinst, ich habe auch keine Hausmittelchen mehr, außßer halt viel Wasser trinken und etwas Traubenzuccker oder Banane essen. wenn wer Tipps hat, ich bin offen!

Kommentare

  • Magnesium und Elektrolytgetränke. Wirkt bei mur immer. Tip: Traubenzucker nicht normal essen, sondern.im.wasser auflösen.
  • mir helfen rescue tropfen. mir is aber meistens nur in den übergangszeiten im frühling und herbst schwindlig
  • Traubenzucker im eiskalten Wasser in kleinen schnellen Schlücken, das hilft bei mir.
    Ich hab das ganze Jahr über Probleme, mit meinem Kreislauf
  • Ich hab das auch schon seit Teenagerzeiten. Damals bin ich aber noch regelmäßig umgekippt. Bei mir helfen Rescue Tropfen und kaltes Wasser. Und in Zeiten, wos Wetterbedingt häufiger ist, nehm ich Kräuterblutsaft. Da ist Eisen und Vitamin B drin, das hilft auch.
  • edited 20. Juli, 04:59 1,763
    Ich bin seit Teenager schon anfällig, wenn wieder mal der Wind bei uns stark einsetzt bekomme ich 1 Tag vorher Kopfschmerzen, bei Temperatur Schwankungen auch. Die Hitze macht mir jedoch nichts aus.
    Ich trinke in der Früh immer ein 0.5 Liter Glas mit Mineralwasser und eine Magnesium-Vitamin brausetablette vom DM. Damit geht's besser
  • Ich merke die heißen Temperaturen nur beim Laufen, da gehen meine Zeiten in den Keller je wärmer es wird.
    Ich weiß ja nicht wie du dich ernährst, wäre aber besser öfter kleinere Mahlzeiten zu essen und nicht nur zweimal am Tag.
    Viel Wasser trinken, also schon so 2,5L. Da muss man sich dann schon zwingen was zu trinken.
    Vielleicht hilft es ja auch wenn du dich zwischendurch mal unter die Dusche stellst.
  • Das mit dem Wasser trinken funktioniert bei mir eh auch ehrlich gesagt, aber halt mit abstrichen das ist auch ganz klar - oder auch die Schläfen und die Handgelenke mit eiskaltem Wasser kühlen.
  • Mit trinken habe ich auch keine Probleme, ich trinke ohne Zwang 2liter Mineralwasser am Tag, meist auch 2.5 Liter
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.