Pflegeurlaub

Hallo!
Ich hätte da mal eine Frage zwecks dem Pflegeurlaub!
Da wir 2 Kinder unter 12 Jahren haben steht er mir ja 2 Wochen zu!
Aber gelten diese 2 Wochen
für beide Eltern zusammen oder bekommt jedes Elternteil diese 2 Wochen Pflegeurlaub?

Kommentare

  • Es steht jeden Arbeitnehmer: 1 Woche Pfleheurlaub für einen Angehörigen im gemeinsamen Haushalt zu. (Egal ob Kind/ Partner/Eltern/Großeltern) und 1 Woche Pflegeurlaub für ein Kind unter 12.

    Achtung! die 2 Wochen dürfen nicht hintereinander genommen werden. Bzw. Ist es möglich sie, mit einem Urlaubstag, dazwischen zu nehmen.



  • Genau. @hendlpo90 hat das schon gut erklärt @vicii

    Der pflegeurlaub steht jedem Arbeitnehmer einmal pro Jahr zu. Also sowohl Mama als auch Papa. Unter der Voraussetzung dass sonst niemand da ist der sich drum kümmern kann. Ist der Angehörige also zb im Spital und wird dort gepflegt steht dir der pflegeurlaub nicht zu.
    Die 2. Woche gibt es sobald die erste Woche ausgeschöpft ist und sie darf nicht direkt im Anschluss an die erste Woche genommen werden.
    Falls es also um einen längeren Krankheitsfall des Kindes geht können sich die Eltern ja abwechseln.

    Ganz wichtig ist noch - diese 2 Wochen stehen dir nicht pro Kind zu sondern nur einmal im Jahr. Das wird gern oft vergessen :#
  • Super!
    Danke euch
  • Das heißt ich habe 2 Wochen im Jahr egal ob ich 1 oder 10 Kinder unter 12 zu Hause habe @claudsch1980 ?
  • Was mir noch dazu einfällt; Auch beim Pflegeurlaub brauchst du die Bescheinigung vom Arzt. Dh Kind zum Arzt und der Bescheinigt, dass das Kind so krank ist, daß es zu Hause gepflegt werden muss.
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
  • @Bixta aber ist das nicht so wie bei erwachsenen erst an 3 tage krankenstand?? geh mit meinem kind ja net zum arzt wenn es morgens fiebert und damit nicht in den kiga kann??

  • Ab wann man eine pflegefreistellung braucht ist bitte mit dem Arbeitgeber zu klären.
    Bei uns reicht zu Beginn eine mündliche Verständigung und dann bei wiederkommen muss man die Bescheinigung mit haben.
  • Manche Arbeitgeber verlangen auch gar keine Pflegefreistellung. Weil sie die nämlich zahlen müssen, wenn sie sie verlangen (muss man beim Arzt ja zahlen). Das ist ganz verschieden. Immer am besten nachfragen beim Arbeitgeber.
  • Ja, mein Arbeitgeber verlangt zB grundsätzlich keine Bestätigung. Wenn in Ausnahmefällen trotzdem eine gebracht werden muss, bekommt man die Spesen vergütet.
  • Na,das ist Mal wieder eine typisch österreichische Lösung *rolleyes*
  • Bei meinem Arbeitgeber wird es verlangt. Wenn es was kostet, muss ich es selbst zahlen.
    Genauso gibts ja in Österreich, das man für einen Tag Krankenstand keine Bestätigung vom Arzt braucht. Meine Firma besteht darauf.
  • @kathistar wusste ich garnicht. Danke
  • mein Arzt verlangt keine Gebühr für die Ausstellung, ist also auch nicht überall gleich!

    Krankenstandsbescheinigungen sind im Normalfall auch ab dem ersten Tag zu bringen, die Firma kann kulanter weise erst ab dem 3. Tag drauf bestehen, vom Gesetz her ist es aber das Recht des Arbeitgeber diese ab dem ersten Tag zu verlangen.
  • Org @claudsch1980 Mein Hausarzt will 15 Euro dafür :o
  • @claudsch1980 aber vor 2 Jahren oder so, haben sie das in den Nachrichten gesagt, oder hab ich es gelesen, das weiß ich nicht mehr. In der Firma haben wir das dann auch besprochen. Das man für einen Tag Krankenstand gesetzlich keine Bestätigung bräuchte
  • @zwergal leider nein, ist ein weitverbreiteter Irrtum bzw ist es wie gesagt bei den meisten Firmen so, wobei es hier auch Unterschiede gibt - die einem ab dem 3. Tag und die andern bei mehr als 3 Tagen (also ab dem 4. Tag)
    aber rein vom Gesetz her müsste man ab dem 1. Tag eine krankmeldung bringen ... hier zu lesen:
    https://www.arbeiterkammer.at/beratung/arbeitundrecht/krankheitundpflege/krankheit/Krankenstand.html

    @kathistar na bumm :o also unser Kia macht das so mit wenn man in dem Quartal dort war, was man ja meist bei krankem Kind eh automatisch ist :D
    bei unserem Hausarzt hab ich noch nie gefragt ...
  • Bei unserer Hausärztin sinds auch 15 Euro. Ich dachte eigentlich, das ist eh überall gleich, weil ich immer den gleichen Betrag bisher ausgehängt gesehen habe.
  • wir zahlen beim hausarzt auch nichts

    und ich brauch eine krankenstandsbestätigung ab dem 4. tag.
  • Also ich brauche die Krankmeldung bzw Pflegefreistellung am 1. Tag bis mittags.
    Beide Bestätigungen sind bei unserem Hausarzt kostenfrei.
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
  • Ich zahl für unsere Pflegefreistellungen bzw. Krankmeldungen nix und bringen muss ich beide erst, wenn ich wieder arbeiten komme.
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.