Wie viel kostet ein guter Brotbackautomat?

edited 4. Juni, 22:14 in Allgemeines
Hallo Gemeinde

Ich möchte mir einen Brotbackautomaten kaufen und schaue mich gerade im Internet ein wenig um.

Link entfernt. Spammer. ;) Der Admin

Wie viel muss ich denn für ein gutes Modell ausgeben und welche würdet ihr empfehlen? Was gibt es da beim Kauf alles zu beachten?

Wäre super, wenn mir jemand im Forum Ratschläge geben könnte

Danke im Voraus

Kommentare

  • Am besten du gibst kein Geld aus :s geh zum Bäcker und kaufe dir frische Brötchen :D

    Tztztztz
  • Oder aufbacksemmel vom.hofer
  • Man kann das Brot auch selbst im Ofen backen!
  • ich back mein brot immer im ofen :)
  • @stefanie nimmst du eine Backmischung, oder machst du es komplett selbst?
  • @Zwergal mal so mal so. ich mach aber wenn ichs selbst mach nur germbrot und kein sauerteigbrot. und ich back das brot in einem bräter und nima in einer kastenform. dann wirds ein richtiger laib mit knuspriger kruste
  • @stefanie mein Brot ist spätestens am nächsten Tag außen richtig hart. Nicht knusprig sondern wie bei einem alten Brot. Ist das bei dir auch, oder kann ich einfach kein Brot backen?
  • @Zwergal nein eigentlich nicht. wir essens immer 2 tage und dadurch wir eine jausenfirma mit frischen gebäck haben bin ich haglich was altes gebäck angeht. wie bewahrst dus auf? ich wickels immer in papier. ich hasse es wenn wenn brot & gebäck in plastik aufbewahrt wird.
  • @stefanie ich wickel das Brot in einem sauberen Geschirrtuch ein. Direkt nach dem backen, sprich wenn es noch warm ist
  • Link des Spammers entfernt... aber lustige Brotdebatte hier. das Thema bleibt. Haha!
    kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
    Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen
  • Nah dann: Wir haben einen Brotbackautomaten :) Nutzen ihn jetzt für Pizzateig, das geht super. Vor den Kindern haben wir viel Brot selbst gemacht, jetzt eigentlich nicht mehr. War aber super lecker! Haben uns immer ans mitgelieferte Rezeptbuch gehalten, somit brauchte wir keine fertigen Backmischungen.
  • Gerade gesehen. Find das Thema auch interessant.
    Wir nutzen unseren Brotbackautomaten auch nur mehr für den Pizzateig.
    Brot macht mein LG jetzt schon länger selbst - mit Sauerteig.
    Die Körner kauft er beim Bauern und mahlt sie selber.
    Seit er die super-über-drüber Küchenmaschine hat, ist er der volle Freak geworden. Macht auch Nudeln etc selbst.
  • @corni welche Küchenmaschine habt ihr denn? Wir wollen uns auch bald eine gscheite kaufen, find aber die Entscheidung sooo schwer, welche.
  • @Citcat

    Er hat einen mixomat. yhf3b4bhhqz4.jpg

    Allerdings gebraucht gekauft mit sämtlichem Zubehör.
    Wichtig war ihm die riesige Rührschüssel für sein Brot :D qj87tzaiev4h.jpg
  • Also meines Erachtens macht eine Küchenmaschine mehr Sinn als eine Brotbackautomaten. Wir backen zwar relativ oft zuhause Pizza, aber jetzt auch nicht dermaßen oft, dass sich für uns ein Brotbackautomat auszahlen würde. Weil unter der Woche habe ich lediglich Zeit, um Brot im Supermarkt oder beim Bäcker zu kaufen.
  • Meine Schwiegermama hat einen und macht 2-3 Brote in der woche
  • @sweetheart127 OK, das ist dann natürlich etwas anderes, aber das hängt sicher auch von der zur Verfügung stehenden Zeit aus. Wie viel Zeit investiert sie pro Brot?
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.