Schnuller abgewöhnen - aber wie?

Mein Sohn (2,5) ist mittlerweile richtig Schnuller "süchtig" - dauernd mag er ihn haben, wenn er ihn nicht bekommt gibts Zorres....
In der Krabbelstube und bei den Oma's bekommt er ihn nur zum Schlafen - bei uns funktioniert es nicht! Er braucht ihm zum kuscheln (wäre noch ok) aber beim spielen etc. sehe ich es nicht mehr ein.
Haben es jetzt versucht, dass er ihn so wenig wie möglich bekommt - nur zum schlafen (und derzeit zum kuscheln) -- wir würden aber gerne damit jetzt aufhören, denn weniger geben ist recht schwierig!
Hab ihm das mit der Schnullerfee erzählt, da hat er geweint und hat gesagt dass er den Schnuller noch braucht!
Hab ihm erklärt, dass der Nikolaus den Schnuller mitnimmt, er dafür sicher ein tolles Geschenk bekommt - zur Zeit sieht es so aus, dass er sagt, er will vom Nikolaus kein Geschenk haben!
Wie geh ich es am besten an? Wie habt ihr es gemacht? Buchtipps? Bin wirklich schon etwas ratlos.....
«1

Kommentare

  • Mir wurde immer gesagt, solange ein Kind sein Schnuller nicht freiwillig her gibt, wird es nie was.

    Ich kann das nach meinem (noch) Kleinsten bestätigen.
    Schnullerfee verursachte Weinanfälle, Schnuller weg nehmen machte ihn noch interessanter und unentbehrlicher....

    Er war 3einhalb als plötzlich von ihm aus die Frage kam, ob die Schnullerfee kommen kann. Sie kam natürlich über Nacht und hat ihm was da gelassen. Damit war es gegessen, kein nachfragen, kein nachtrauern, nichts. :)

    Bei Nr. 3 werde ich es gleich machen. Ab 2 ca. werde ich von der Schnullerfee erzählen, werde aber warten bis er den Zeitpunkt entscheidet, wann sie kommen darf :)
    Lg sanni/Trude
    2014 ♂ + 2011 ♂ + 2008 ♂
  • Ok, danke dir @sanni - finde es nur schon so komisch, dass er noch immer den Schnuller braucht....
  • @Morgana bei uns genau das selbe Problem. Es gibt Tage, da braucht er ihn kaum, aber auch Tage an denen er ihn fast durchgehend im Mund hat. Ich würde es auch gerne nur aufs Schlafen oder Autofahren reduzieren, aber dann gibts leider großes Drama. Manchmal sagt er auch, dass er ein Baby ist und seinen Lulli braucht. :-< Das nächste blöde ist auch, dass für ihn scheinbar Schnulli und sein Teddy zusammengehören und es kein entweder/oder gibt.
    Langsam bin ich schon ein bisserl verzweifelt. Ich hatte selber eine Zahnspange und möchte ihm das eigentlich gerne ersparen.
    Lilypie Fourth Birthday tickersLilypie Second Birthday tickers
  • Ich habe die Erfahrung gemacht, je mehr das Zuzi zum Thema wird, je mehr braucht er es auch.
    K. hat seine 3 Zuzi zum schlafen und ein Autozuzi.
    Morgens gibt er sie mir und sie wandern in die Zuzidose. Die Stelle ich aus seiner Sichtweite und erst Abends wenn er müde wird, fragt er danach.

    Zum Theme Zahbfehlstellung hat mir der KiArzt mal gesagt, dass der Schnuller mit dem Alter "mitwächst" ist reine Geldmacherei. Wir verwenden nach wie vor Schnuller mit der Größe ab 0 Monaten und K. stört es gar nicht. Im Gegenteil, er hat mal einen größeren geschenkt bekommen und wenn er sich den in den Mund steckt, würgt es ihn sogar.
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
  • edited 20. 10. 2014, 15:39 904
    Da sind ja tolle Infos dabei.

    Wie geht denn die Feen-Geschichte?
  • Ich kenn die Feengeschichte von einer Freundin und da geht das gleich wie die Zahnfee. Die hat das sogar mit der Nachtwindel gemacht. :D
    D.h. Zuzi, Zahn, Windel etc über Nacht aufs Fensterbakel legen und wenn man schläft kommt dann die Fee und holt es ab. Dafür lässt sie aber ein kleines "Geschenk" da. Bei meiner Freundin war es jedes mal eine neues Schleich Tier.
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
  • Das ist ja eine coole Idee :)
  • Wir haben es geschafft :)

    Wir haben ihr gesagt, dass das Christkind grad da war und die Lullis gerne hätte. Sie hat sie ohne MUX ihrem Papa gegeben und der ging wieder aus dem Zimmer. Nach ein paar Minuten läutete die Glocke und dann waren da die Geschenke .....

    Und das alles trotz Fieber :D
  • Bei uns hat weder der Nikolaus noch das Christkind den Schnuller geholt - Luca hätte ihn nie hergegeben und er tat mir sooo leid (er wollte dann das niemand kommt, denn er braucht eh keine Geschenke)!
    Schnuller hat er noch immer, aber wirklich nur mehr zum schlafen und beruhigen....
  • Dann ist er einfach noch nicht soweit. Das ist absolut ok so @morgana. Wie bei pippi und ihrer Windel :/
  • @Tschutschu ja Windel haben wir natürlich auch noch.....
  • @Morgana Ich hätte ihr auch niiiiiie den Schnuller einfach weg genommen... sie hat es freiwillig gemacht und somit war klar, sie ist bereit... :-) Ich hab mir soviele Gedanken gemacht und im Endeffekt hat es so gepasst, weil sie es wollte... :-) Der Osterhase kommt bestimmt.... :-bd
  • @Morgana Luis hat auch noch Schnulli und Windel. Freiwillig hätte er den Schnuller nicht hergegeben. Ein paar zwar schon, aber einen wollte er behalten. Wird schon noch.
    Lilypie Fourth Birthday tickersLilypie Second Birthday tickers
  • Letzte Nacht hat sie viel geweint und nach dem Lulki gefragt. Bin gespannt wir es heute Nacht wird.
  • Ich hab schon so lange probiert. Weil sie auch den Schnuller am liebsten Tag und Nacht im Mund hat. Beim Großen hat es auf eins, zwei funktioniert mit der Lullifee.
    Von ihr hab ich der Kleinen auch schon oft erzählt. Erst letztens meinte ich ob sie denn nicht dem Christkind ihre Lullis mitgeben würde, denn dann bringt es sie zur Lullifee und die gibt es den kleinen Babys. Und als Belohnung bekommt sie ein Geschenk.
    Da meinte sie: Ich habe ja schon ein Geschenk vom Christkind bekommen. Danach hat sie mir alle Lullis gegeben und gesagt, sie ist jetzt eine große Maus und braucht sie nicht mehr. Denn sie geht jetzt skifahren! ;))
    Seit 3 Nächten schläft sie ohne Schnuller und das heißt dann wohl, dass die Mama mit ihr Skifahren gehen muss. =)) :x
    Lilypie Kids Birthday tickersLilypie Kids Birthday tickers
  • Ich denk auch meiner wird mitn schnuller noch in die Schule gehn. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass er einfach so auf seinen heiß geliebten Schnuller verzichten wird. Zumal seine Schwester ja auch einen hat. Aber er darf ihn nur zum schlafen haben. Ehrlich gesagt find ich es befremdlich wenn ich 3 jährige mit schnuller herumlaufen seh.
    Aber ich werd ihn nun auch psychologisch mit der Feengeschichte "bearbeiten" und Ziel ist es bis September den Schnuller los zu werden :D ...und wenn i schon dabei bin mach ich seine Schwester dann auch gleich schnullerfrei - mal sehn.
  • edited 29. 12. 2014, 22:08 1,873
    Für alle als kleinen Motivationsschub! Unsere Kleine ist immer noch Schnullerfrei! - 5 Tage! \m/
    Während des Tages fragt sie gar nie mehr danach. Nur nachts merk ich wie sie ihn im Schlaf sucht.
    @julia und sie hatte ihn immer. Tag und Nacht. Ganz schlimm und deshalb erstaunt es mich noch mehr dass es so gut klappt.... jetzt darf ich nicht mehr nachgeben. ;))
    Drück euch die Daumen, dass ihr die "richtige" Geschichte findet und es dann klappt.

    Beim Großen waren damals "die Zähne die ganz hässlich werden" ein Thema dass ihn zum Nachdenken gebracht hat. Darauf hin hat er seinen Schnuller weg gegeben.
    Lilypie Kids Birthday tickersLilypie Kids Birthday tickers
  • So, Luis hat gestern seine Schnuller und einw Karotte auf die Terasse gelegt, damit der Osterhase sie mitnimmt und ihm dafür eine Lokomotive von "Thomas und seine Freunde" bringt. Und er ist doch tatsächlich ganz brav, ohne murren, ohne Schnulli eingeschlafen. :-bd
    Lilypie Fourth Birthday tickersLilypie Second Birthday tickers
  • Ja bei uns hat auch der Osterhase gestern den schnuller geholt! Hatte echt schön Angst vor der Nacht!
    Und was war?-- nix!! Er hat ganz brav geschlafen ohne schnuller und hat nicht mal danach gefragt!! Bin echt erstaunt!!
  • bei uns wurden heute früh die schnuller geholt und Marcel ist ur anstrengend... er nimmt emilia ihre immer weg und sagt mir alle 10 min dass der osterhase sie wieder zuruvk bringen soll. dabei hat er sie FREIWILLIG dem osterhasen mitgegeben. hoff das wird ned novh schlimmer
  • @YoungLovelyMum bei uns waren die ersten 2 Tage bzw. Nächte hart und dann kein Thema mehr. Also durchhalten und nicht nachgeben!
    Das ist nur der kalte Entzug ;)
  • Bin grad mittendrin (statt nur dabei) ihn BEIDEN (!) abzugewöhnen.
    Mein Großer hat eine kleine Platzwunde auf den Lippen, deswegen konnte er gestern abend nicht mit Schnuller einschlafen. War eigentlich kein Problem, denn er hatte den Schnuller in der Hand.
    Heute mittag hab ich die Schnullis versteckt. Es gab viiiiiiel Geraunze und endlich nach 30min als ich ihn soweit hatte das er es akzeptiert, fing die Kleine an zu weinen. Sie ist ja auch den Schnuller gewöhnt. Ich war so entkräftet, also hab ich ihr den Schnuller (heimlich) gegeben.
    Natürlich versteht der Große nicht warum sie einen haben dürfte und er nicht. Zum wahnsinnig werden.
    Weiß grad echt nicht was ich machen soll.
  • @Julia
    Wie alt sind denn deine Beiden?
    Lg sanni/Trude
    2014 ♂ + 2011 ♂ + 2008 ♂
  • edited 3. 08. 2015, 18:01 346
    Habs natürlich nun bei der Kleinen nun nicht geschafft. Sie hat nun den schnuller. Ich hoff der große sieht es nicht. Na das wird jetzt sowieso was das niederlegen. :-<

    Edit: ich packs nicht...kein Geschrei. Ich hoff echt er akzeptiert, dass die Kleine weiterhin einen Schnuller haben darf. Ich befürchte ja dass er ihr den wegnimmt und dann sind wir wieder im alten Schema. :-q
  • Marcel ist seit 4 Tagen Lullifrei. Zu Mittag segiert er so lange, aber ich gebe nicht nach, da mag er dann meist nicht mehr schlafen, who cares...
    am abend ist es komischerweise kein Problem, warscheindlich weil der Papa da ist. Er ist jetzt 3 1/2

    Bei Emilia wirds schwierig, ohne Lulli schläft sie mir nivht und wird grantig. Das wird auch bald ein Thema sein, im Oktober wird sie svhon 2 :-\"
  • Heute mittag wars wieder echt eine Qual. Laum hat er den Schnuller bei seiner Schwester gesehen wars vorbei. Wenn es so weiter geht muss ich kapitulieren. :(( die kleine weint natürlich dann mit und schaukeln sich gegenseitig auf. Schlafen gehen war bei uns immer so entspannt und ruhig.
  • edited 7. 08. 2015, 11:24 346
    Bräucht mal eure Erfahrung.
    Die Kinder ins Bett bringen war eigentlich nie ein Problem. Selten Geschrei und vielleicht 5x in 1.5 Jahren wo es länger als 40min dauerte.
    Seitdem der Große schnullerfrei ist (4 Tage), ist schlafen gehen der blanke Waaaahnsinn :-w
    Er kommt nicht zur Ruhe weckt die Kleine auf und dann hab ich sowieso den Schmarrn beinander. Er verlangt aber nicht mehr nach dem Schnuller.
    Ist das normal? Wie lange dauert das? Oder ist es die Hitze? Oder weil die Tage momentan etwas aufregend sind (Urlaub)? Ich dreh durch momentan. :>
  • @Julia Bei uns war nach 2 Nächten ohne Schnuller alles normal. Sie hat nicht gefragt und ist brav schlafen gegangen. Nur der Mittagsschlaf fiel dann weg. Sie war sogar entspannter beim einschlafen weil der Stress mitn Schnuller (wo ist er,....) wegfiel.

    Könnte schon daran liegen das jetzt viel auf einmal kommt. Ich hoffe für dich das es bald besser wird und ihr wieder entspannt schlafen gehen könnt.
  • @gina dein Wort in Nicos Ohr ^:)^ Heut hat er auch das erste Mal überhaupt mittags nicht schlafen gehen wollen. Bin wach seit 3 Uhr früh @-)
  • @julia also seit die Kleine keinen Schnuller mehr hat, kann ich das Mittagschläfchen vergessen. Abends dauert es auch länger, aber das ist eher Schnuller-unabhängig.
    Er muss sich aber schon erst daran gewöhnen, dass "Etwas" fehlt. Ich denke das ist ganz normal und wird sich auch legen. Dazu kommt sicher die Hitze und auch die Aufregung.
    >:D<
    Hast du ihm etwas versprochen, wenn er keinen Schnuller mehr braucht?? Bei uns hat das super funktioniert. Valentina wollte unbedingt Skifahren lernen und dafür hat sie Schnuller und Flasche abgegeben. Der Große hat damals seinen Schnuller der "Lullifee" gegeben und dafür ein kleines Geschenk bekommen.
    Lilypie Kids Birthday tickersLilypie Kids Birthday tickers
  • @Domi2010 ja heute fahren wir zum toys r us. Er darf sich ein Auto aussuchen. :)
  • Marcel ist nun seit 1 Woche Schnullerfrei und die Nächte sind seit 3 Tagen der Horror.
    er wird mind 1 oder 2 mal wach und ist total grantig weil er Ihn haben will. dauert dann meist 20 minuten bis er wieder schläft und Ihn vergisst ..
    Ein Krampf :(
  • edited 8. 08. 2015, 15:44 346
    @YoungLovelyMum wääähhhh....hoffentlich habt ihr es bald geschafft. Hätt ich gewusst dass schnullerfrei = kein Mittagsschlaf mehr bedeutet hätt ichs noch lassen :-<
  • danke @Julia , ich hoffe es auch. Mittags schläft er ab und zu, kommt drauf an wie actionreich der VM war.
    Bei Emilia wirds schwieriger, ein Schlafen ohne Lulli fubktioniert nicht, sie wird im Oktober 2. Keine Ahnung wie wir das hinbekommen sollen, mag nicht dass sie dann so Probleme bekommt mit der Optik der Zähne wie bei Marcel :(
  • Oh ich drück euch die Daumen und viel Durchhaltevermögen. Hatten das gleiche Spiel im Frühjahr b-(

    Aber das streichen vom Mittagsschlaferl kann auch eine Phase sein ...

    Zum Glück meinte der Kleine selbst als die Backenzähne kamen, dass er keinen Schnuller mehr braucht B-)
    imageLilypie Second Birthday tickers
  • Ich hab kapituliert. Er hat nun wieder den Schnuller (mal heut wieder für den Mittagsschlaf ). So konnte das nicht weitergehen. Seitdem er den Mittagsschlaf verweigert terrorisiert er die gesamte Familie. Bin gespannt wie es weitetgeht.
    @YoungLovelyMum wie gehts euch?
  • @Julia danke der nachfrage :)
    leider kein Mittagsschlaf mehr zu Mittag, in der fruh terrorisiert er mich auch so ab 7.. aber ich bleib hart, auch wenns anstrengend ist :-\"
  • Wir sind nun auch dabei :-O
    Schreeeeeecklich nachts beim schlafenlegen rumgeheule bis ins schluchzen und fast keine luft bekommen X_X

    also sollte sich das nicht bald legen bekommt er ihn wieder %-(
  • @happy_mom oje :( hast du ihm etwas versprochen wenn er den Lulli abgibt ?

    wir habens jetzt so geschafft dass wir ihm gesagt haben ib wir die Lullis den armen Kindern schenken sollen die sich keinen Kaufen können, er hat sie in eine Geschenkbox reingelegt und mir gegeben.
    dafur hat er ein Geschenk bekommen. Klar ist er noch immer Lullibedüftigt und es ist anstrengend, aber wir habens hoffebtlivh bald überstanden, auch wenn er mittags nicht mehr schlafen.will.
  • wir haben heute Mittag sündigen müssen nach 2 Wochen, Marcel war so grantig und müde, aber kein einschlafen ohne Lulli, unmöglich !!!
  • @YoungLovelyMum versteh ich. Dann probiert man es halt ein anderes mal. Mach ich auch. Meine Zahnärztin meinte "Zähne kann man richten, eine Kinderseele nicht" sie hat bei ihrem Kind die Hölle durchgemacht beim schnuller entwöhnen. Ich denk mir solang er ihn eh nur beim einschlafen braucht, lass ichs mal.
  • @Julia am Abend ists nie ein Problem und in der Nacht nun auch nicht mehr, aber heute Mittag wars einfach zu viel für Ihn, da hat er ihn einfach gebraucht.
    aber jetzt hoffe ich auf kein Sündigen mehr
  • @YoungLovelyMum find ich total interessant, denn bei uns ist es auch genauso. Mittags Horror, abends fragt er gar nicht danach..komisch
  • Ich habs jetzt auch schon an paar Mal versucht. Nicolas braucht im KIGA den Schnuller garnicht. Entweder lassen wir ihn Zuhause, oder er kommt an den Schnullerigel - da wo alle Lullis der Kids hängen. Ich glaube auch, Tagsüber braucht er ihn auch nimmer denn er beisst nur drauf rum aber abgeben? NOGO! Wenn ich ihn nehme, heult er. Wenn er ihn mir gibt, will er ihn nach spätestens 5 Mins wiederhaben. Problem ist , er beisst die Schnullis immer kaputt! Ich möcht ihm den angebissenen Lulli garnicht mehr geben aus Angst er beisst ein Teil runter und verschluckt sich. Aber mal Stundenweise Lulli weglegen? Das geht nur Unterwegs.... Wenn überhaupt :-q
    <3 23.10.2012<3
  • Momentan ist mein sohn krank aber da versuch 1 gescheitert ist werd ich es nochmal angehen sobald er gesund ist.

    Er bekommt ihn seit versuch nr 1 nurmehr im bett und im auto

    Trotzdem hätt ich ihn gern ganz weg.... :-(
  • edited 10. 11. 2015, 00:23 271
    YESSSSS \m/

    Im Auto hatten wir ihn schon seit ca 3 wochen abgewöhnt

    Seit 4 Tagen komplett schnullerfrei :)
    Bin so stolz auf meinen bub :x
    Bissi geraunze gabs an tag 1 und viiiiel nach schnulli verlangt
    Tag 2 auch anstrengend weil das einschlafen länger dauert aber kein geraunze am abdnd nur bissi schnulli verlangt beim mittagsschlaf
    Seit Tag 3 alles im lot - verlangt keinen schnulli mehr und ist ganz brav

    Schnullifee brachte einen Brief mit einem Foto des Schnullerregals ;) und ein Spielzeug gans auch
  • Skurille Situation...ich wünschte meine fast 2 jährige würde wieder einen schnuller nehmen. Sie schläft in det nacht nun unruhiger und den Mittagsschlaf lässt sie auch aus :(
  • Meine kleine Maus hat sich jetzt plötzlich den Schnuller abgewöhnt. Letzte Woche die Windel und seit gestern den Schnuller. Jetzt wirds groß. Es is übrigens überhaupt nicht von mir ausgegangen. Sie scheint einfach dafür bereit gewesen zu sein.
    Und ich muss akzeptieren, dass sie noch viel schneller groß wird als meine große Tochter :-< :x
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.