Ist euch Kultur im Urlaub wichtig?

edited 14. 08. 2014, 13:48 in Kultur & Medien
Hi!
Also ich würde gerne mal erfragen wem von euch denn Kultur wichtig ist im Urlaub, wollt ihr immer was erkunden, euch neues ansehen und Kutlur und Land und Leute kennenlernen? Oder steht da mehr der Entspannungsgedanke im Vordergrund, einfach nur mal fallen lassen?

Kommentare

  • edited 05:48 Uhr 83
    Also bei uns ist es eigentlich meistens so, dass wir beides miteinander verbinden - sprich Entspannung und Sightseeing. Wenn wir in einen Städtetrip machen, fahren wir immer auch an einen nahe gelegenen Strand oder besuchen für einen Tag eine Therme, und wenn wir Badeurlaub machen, planen wir auch immer Ausflüge in die Umgebung mit ein. Bei uns ist das Programm also immer schön bunt durchgemischt. Mein Freund ist aber auch so einer, der immer Action braucht, der würde es eine Woche auf der Strandliege einfach nicht aushalten. Und Abwechslung ist doch etwas schönes. Unser letzter großer Citytrip ging nach Dubai, wo wir aber auch einen Tag schön baden waren - es gibt dort ja schöne Strandabschnitte und auch tolle Wasserparks. Wenn wir das nächste Mal dort sind, verbinden wir das Ganze vielleicht sogar mit einem Abstecher nach Fudscheira, wenn dir das was sagt ;-) Mal eine andere Seite von den V.A.E. kennenlernen...
  • edited 05:48 Uhr 83
    Leute, wie das Schicksal es so wollte, habe ich zu Weihnachten von meinem Freund... äh, vom Christkind... Reisegutscheine von FTI bekommen und dazu gleich noch einen Katalog von "Gold by FTI" - damit wir für unseren kommenden Jahrestag eine schöne gemeinsame Reise buchen können! Über kein Geschenk hätte ich mich mehr freuen können!!!
  • edited 05:48 Uhr 182
    Hey gratuliere - weisst du denn schon wohin es gehen soll? Und ist dein Christkind goldlockig - ich mag mir das auch mal ausborgen, soll auch sowas bei mir da lassen! :lol:" alt=":lol:" height="20" />
  • edited 05:48 Uhr 83
    Noch nicht, wir sind immer noch im Auswahlprozess, aber es gibt schon ein paar Favoriten, z.B. das Jumeirah Beach Hotel *.*
  • edited 05:48 Uhr 182
    Dann wünsch ich euch noch viel Spaß und gutes Aussuchen bei FTI - bin gespannt, vor allem abseits von Dubai oder Abu Dhabi, das man das dann kombiniert ist ne gute Idee.
    Ich muss sagen, ich brauch ne Mischung, es soll durchaus auch mal was zum besichtigen sehen, Architektur oder Kunst, damit man mal was anderes sieht und dann auch wieder Strand, dann hab ich von allem was - weil nur hetzen und los, das machen die Kinder nicht mit, die wollen auch mal faulenzen und am Strand spielen und sich beschäftigen.
  • edited 05:48 Uhr 83
    Dann am besten immer ein Familienhotel für den Badeurlaub buchen. Da gibt es Kinderanimation, Wasserrutschen, Spielplätze, etc. - das Fujairah Rotana Resort würde sich da für euch anbieten: http://www.holidaycheck.at/hotel-Reisei ... 24864.html - kann man ebenfalls über FTI buchen (siehe Holidaycheck!)
  • edited 05:48 Uhr 9
    Also ich finde es kommt auch ahuptsächlich auf das Land bzw. den Urlaub an den man plant aber für mich heisst Kultur nicht automatisch, dass man sich immer Sehenswürdikgeiten ansehen muss. Ich finde es ist auch ein schöner Weg die Kultur eines fremden Landes über das Essen kennen zu lernen. Vorausgesetzt man bereist ein Land das kulturell gesehen Deutschland nicht gleicht.
    Wenn man geziehtl einen Strandurlaub macht finde ich es auch ok Ruhephasen/tage ein zu bauen, aber beispielsweise nur 2 Wochen am Strand zu liegen würden mich dann schon auch irgendwie langweilen. Man sollte meiner Meinung nach schon so viele verschiedene Eindrücke wie möglich aus einem fremden Land mit nehmen und nicht nur Souvenirs ;)!
  • edited 05:48 Uhr 13
    Ja, ich möchte gerne eine ausgewogene Mischung aus Sport, Entspannung und Kultur in meinem Urlaub erleben. :)
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.